Was als Mod für ein Spiel begann, hat ein völlig neues Genre hervorgebracht: MOBAs oder Multiplayer Online Battle Arenas. Viele Leute werden von League of Legends oder Dota 2 gehört haben, aber es gibt eine Fülle von MOBAs, die online gespielt werden können – aber welche sind die besten?

Hier werfen wir einen Blick auf einige der besten MOBA-Spiele, die 2019 erhältlich sind. Für Mac-Gamer: Lesen Sie die Empfehlungen von Macworld UK zu den besten MOBA-Spielen für Mac.

League of Legends

    League of Legends ist zweifellos das beliebteste Spiel der Welt und zählt im Durchschnitt rund 100 Millionen Einzelspieler jeden Monat Und das ohne über das eSports-Element zu sprechen, das immer beliebter wird. Der Erfolg des Spiels bedeutet, dass League of Legends zum Synonym für MOBA geworden ist, ähnlich wie Doom in der Kategorie FPS.

    Trotz einer eher traditionellen MOBA-Formel bietet das Spiel über 130 spielbare Champions mit mehreren Karten und Spielmodi, die das Spiel im Jahresvergleich frisch und aufregend halten.

    Dota 2

      Obwohl es mit 13 Millionen Spielern im Monat nicht so beliebt ist wie League of Legends, ist Dota 2 immer noch ein äußerst beliebtes MOBA und Valves eigener Eintrag in dieser Kategorie. Das Spiel selbst folgt einer ähnlichen Formel wie League of Legends, jedoch mit einer zusätzlichen Komplexitätsebene, die es den Spielern ermöglicht, taktischer zu denken.

      Benutzer können Aktionen wie das Töten ihrer eigenen Creeps ausführen, um zu verhindern, dass Gegner mit einem „Kurier“ Gold ernten oder Gegenstände an sich selbst auf dem Schlachtfeld ausliefern, anstatt zu ihrer Basis zurückkehren zu müssen.

      Wie League of Legends ist auch Dota 2 in der eSports-Szene sehr beliebt, da das Weltfinale mit mehreren Millionen Dollar dotiert ist.

      Lesen Sie weiter: Beste Horror-Spiele

      Helden des Sturms

        Da eines der ersten Spiele im MOBA-Stil ursprünglich ein Warcraft III-Mod von Blizzard war, musste das Unternehmen sein eigenes entwickeln: Heroes of the Storm. Das Spiel vereint Charaktere aus einer Reihe anderer Blizzard-Spiele – StarCraft, Warcraft, Diablo und Overwatch -, von denen zum Zeitpunkt des Schreibens über 65 verfügbar waren. Obwohl es sich um ein relativ neues MOBA handelt, wächst das Spiel rasant, und Blizzard stellt ständig neue Helden für die Verwendung im Spiel vor.

        Weiterlesen  Die besten Budget-Motherboards

        Der auffälligste Unterschied zwischen Heroes of the Storm und League of Legends? Es sind keine Artikel vorhanden. Stattdessen müssen die Spieler ihre Fähigkeiten verbessern, wenn sie im Spiel aufsteigen, und zwei charakterspezifische ultimative Fähigkeiten einsetzen (von denen in jedem Spiel nur eine eingesetzt werden kann).

        Es gibt auch eine große Auswahl an Karten mit Power-Ups, die das Ergebnis des Kampfes verändern können. Zum Beispiel enthält eine Karte Tempel, die, wenn sie kontrolliert werden, Laser auf die gegnerischen Teamstrukturen abfeuern.

        Schlagen

          Willst du mit Leuten wie Thor und Zeus gegeneinander antreten? Dann ist Smite das MOBA, mit einer Reihe von Göttern, die in einer dreispurigen Arena gegeneinander antreten. Ähnlich wie Paragon ist Smite in der Perspektive einer dritten Person angesiedelt, die es schwierig machen kann, die Wahrnehmung Ihrer Umgebung aufrechtzuerhalten. Dies wird jedoch durch Bewegungen ausgeglichen, die den unterschiedlichen Betrachtungswinkel nutzen.

          Zum Beispiel kann sich Thor hoch in den Himmel stürzen und mit seinem Hammer auf Gegner herabstürzen, was mit League of Legends nicht möglich ist.

          Smite ist zwar nicht so beliebt wie andere in unserer Zusammenfassung, verfügt jedoch über eine gesunde Spielerbasis und bietet dank der Perspektive der dritten Person etwas, das sich von der normalen MOBA-Erfahrung geringfügig unterscheidet.

          Streit

            Strife ist mit nur 33 spielbaren Helden zum Zeitpunkt des Schreibens die kleinste unter allen MOBAs in unserer Übersicht, aber es ist immer noch erwähnenswert, nicht nur, weil sie von derselben Firma erstellt wurden, die Heroes of Newerth hergestellt hat. Als MOBA der zweiten Generation geprägt, bietet Strife neben einem riesigen Gorilla namens Kratos auch ein Standard-MOBA-Erlebnis (mit drei Fahrspuren, Türmen und Creeps).

            Wenn die Spieler die Unterstützung von Kratos im Spiel sichern können, greift der Riesengorilla auf der mittleren Spur an und vernichtet alles, was ihm in den Weg kommt. Es ist auch nicht leicht zu töten und erfordert die Aufmerksamkeit mehrerer Mitglieder desselben Teams, um sie auszuschalten (so dass andere Spuren für Angriffe anfällig sind).

            Die Entwickler behaupten auch, dass die Community viel freundlicher ist als die von League of Legends, was zu positiven Interaktionen zwischen den Spielern der einzelnen Teams anregt.

            Prahlerei

              Vainglory unterscheidet sich ein wenig von den anderen in unserer Liste aufgeführten MOBAs, da es sich nur um mobile Geräte handelt und auf Ihrem Mac oder PC nicht gespielt werden kann. Der Zugriff erfolgt über den iOS App Store und Google Play für Smartphones und Tablets.

              Weiterlesen  Beste Xbox One-Controller von 2018

              Im Gegensatz zu anderen mobilen MOBA-Spielen hat Vainglory auf frustrierende Bildschirm-Joysticks und virtuelle Schaltflächen verzichtet. Stattdessen wird eine einfache Berührungsauswahl-Mechanik verwendet, die in der Hitze des Gefechts eine schnelle Reaktionszeit bietet. Willst du einen Gegner angreifen? Tippen Sie auf sie. Möchten Sie Ihr Ultimate aktivieren? Tipp Es an. Willst du dich von der Gefahr fernhalten? Tippen Sie auf, wohin Sie möchten. Du hast die Idee!

              Es bietet 5v5-PvP-Kämpfe in verschiedenen Spielmodi, darunter Classic, Blitz und Battle Royale, sowie über 30 spielbare Charaktere mit unterschiedlichen Stärken und Schwächen. Und natürlich wäre es kein MOBA ohne über 100 Skins, die freigeschaltet und ausgewählt werden könnten!