Sie können Gaming-Headsets als eine Art Kauf betrachten, die auf die Hardcore-Hardcore-Spieler beschränkt ist, aber es gibt tatsächlich viele Leute, die von einem anständigen Set profitieren könnten.

Egal, ob Sie online spielen und sich mit Ihren Konkurrenten austauschen möchten, Surround-Sound-Audio verwenden möchten, um feindliche Standorte zu lokalisieren, oder einfach Ihre Familie oder Ihren Partner davor bewahren wollen, die Geräusche von Schüssen während des Spiels zu hören. obwohl es kein Vermögen kosten muss.

Es ist jedoch nicht immer eine einfache Entscheidung, und Sie müssen einige Faktoren berücksichtigen.

Erstens gibt es die Konsole, für die Sie sie verwenden möchten. Der Switch und 3DS unterstützen nur kabelgebundene Kopfhörer. Bluetooth wird daher ausgeschlossen, wenn Sie hauptsächlich auf einer Nintendo-Konsole spielen.

Die PS4 funktioniert mit beiden, und die Xbox One hängt vollständig von Ihrem Controller-Modell ab. Die neueste Unterstützung für Bluetooth, ältere Modelle sind nur mit Kabel ausgestattet, und die ältesten erfordern sogar einen Adapter. Wenn Sie ein PC-Spieler sind, kann Ihr PC möglicherweise keine Bluetooth-Unterstützung bieten. Sie können jedoch immer ein Wi-Fi-Headset oder einen Bluetooth-Dongle für Ihren Computer verwenden.

Kabelgebundene Sets bieten in der Regel auch bessere Reaktionszeiten und eine bessere Audioqualität. Außerdem müssen Sie darüber nachdenken, ob Sie ein Inline- oder Boom-Mikrofon benötigen, ob sie leicht und tragbar sein sollen oder nicht und wie viel Muting und Audiomischung erforderlich sind Funktionalität benötigen Sie eingebaut.

Das ist noch nicht mal alles in Sachen Ästhetik – während Gaming-Headsets traditionell unkonventionell waren, entwerfen Unternehmen untertriebene Sets, die Sie ebenso gerne als Standard-Audiogerät verwenden würden. Schauen Sie sich jedoch unsere Anleitung zu den besten Kopfhörern an, wenn Sie Ihr Gerät behalten möchten Spiele und Musik trennen sich.

In unseren Testberichten unten unterteilen wir jedes Headset nach Audioqualität, Funktionen, Design und Preis, um Kaufempfehlungen zu geben, unabhängig von Ihrem Budget oder Ihren Anforderungen. Vergewissern Sie sich vor dem Kauf, dass Sie sich unsere besten Kopfhörerangebote angesehen haben, um den günstigsten Preis zu erhalten.

Beste Gaming-Headsets von 2018

1. Turtle Beach Elite Pro 2

  • Bewertung:

    Das Turtle Beach Elite Pro 2 ist das diesjährige Update der Premium-Produktpalette des Unternehmens. Auch wenn es sich nicht gerade um eine Neuerfindung handelt, ist das Elite Pro 2 sicherlich ein raffinierteres Headset. Tatsächlich ist es eines der besten Gaming-Headsets, die wir seit geraumer Zeit verwendet haben, und überraschenderweise liegt es nicht nur an der hervorragenden Audioqualität, sondern auch an dem Komfort, den es bietet.

    Das liegt daran, dass der Elite Pro 2 Aerofit-Kissen aus einer Kombination aus Spandex-Gewebe und Schaum mit Gel-Schaum enthält, die sich kühl anfühlen und sich beim Tragen der Kopfform anpassen. Dadurch wird jeglicher Druckaufbau an den Ohren oder an der Oberseite des Headsets auch bei längerem Gebrauch gelindert, und der mit Gel angereicherte Schaumstoff verhindert, dass Sie nach einer intensiven CSB-Sitzung in ein heißes, schweißtreibendes Chaos geraten. Das ProSpecs Glasses Reliefsystem sorgt für einen kleinen Kanal im Ohrpolster, so dass Brillenträger das Spiel genießen können, ohne sich zu irritieren.

    Neben dieser kuscheligen Güte verfügt der Elite Pro 2 über 50-mm-Nanoclear-Over-Ear-Lautsprecher, die selbst bei den größten Explosionen und lautesten Schießereien scharfe Töne mit einer befriedigenden Basswiedergabe ohne einen Hauch von Verzerrung liefern. Es bietet 7.1-Surround-Sound-Unterstützung, mit der Sie den Ursprung von Sounds in Ihrer In-Game-Umgebung genau lokalisieren können, und bietet ein umfassendes Erlebnis. Was ist nicht zu mögen?

    Wie das letztjährige Modell bietet das abnehmbare Mikrofon eine hervorragende Qualität für die Teamkommunikation und erledigt überraschend gute Arbeit mit Hintergrundgeräuschen – eine Funktion, die Ihre Teamkollegen sicherlich schätzen werden.

    Im Gegensatz zum letztjährigen Elite Pro verfügt der Pro 2 standardmäßig über den Elite SuperAmp. Es ist das Gehirn des Setups und bietet 7.1 Surround Sound nicht nur für PC, sondern auch für PS4 (XB1-Benutzer sollten sich für die Xbox-Variante entscheiden). Es ist Bluetooth-fähig und App-gesteuert, sodass Sie den EQ des Kopfhörers über Ihr Smartphone optimieren können.

    Es tut mehr als das; Bei Verbindung über Bluetooth werden Anrufe und Benachrichtigungen des Smartphones über das Headset gesendet. Sie können sich während dieser intensiven Spielsitzungen von allen verpassten Anrufen und verzögerten Textantworten verabschieden!

    2. 1Mehr Speerspitze VRX

    • Bewertung:

      Während viele der Headsets in unserem Roundup eine Art Surround-Sound-Unterstützung bieten, ist das 1More Spearhead VRX das einzige Headset, das eine integrierte Kopfverfolgung bietet, die ein unglaublich beeindruckendes Erlebnis bietet – sowohl beim Spielen als auch beim Ansehen von Filmen auf dem PC.

      Die Head-Tracking-Technologie von Waves Nx verwendet eine Kombination aus integrierten Sensoren und Algorithmen, um ein authentisches 3D-Audioerlebnis zu simulieren. Während wir uns mit der Wissenschaft dahinter befassen könnten, bedeutet dies im Wesentlichen, dass Sie Ihren Kopf beim Spielen physisch drehen können, um die Position eines Sounds zu bestimmen, ohne sich im Spiel bewegen zu müssen.

      Es ist ein Spielwechsler, besonders wenn es um konkurrenzfähige Schützen wie PUBG geht, da Sie Feindschritte einfach und genau lokalisieren können und einen Angriff besser vorbereiten können. Der Fang? Es ist nur verfügbar, wenn es am PC über eine USB-Verbindung verwendet wird.

      Der Ton ist gestochen scharf, klar und hell, und dank der großen, 50 mm synchronisierten vibrierenden Treiber dröhnt der Bass. Sie haben auch Zugriff auf acht Audio-Presets, die vom Grammy-Preisträger Luca Bignardi über die VRX-Software für den PC abgestimmt wurden, und verbessern nicht nur die Audioqualität des Spiels, sondern auch Filme und Musik.

      Der VRX verfügt auch über einige interessante Dual-Mic-Technologie, die in vielen anderen Headsets nicht enthalten ist. Anstelle eines Standard-Mikrofonmikrofons verfügt das Gerät über eine Kombination aus einem kleinen nach vorne gerichteten Mikrofon, das in die rechte Ohrmuschel für die Kommunikation eingebaut ist, und einem hinteren Mikrofon, um Umgebungsgeräusche zu analysieren und Signale mit entgegengesetzter Phase zu erzeugen.

      Dies bietet ein vernünftiges Maß an Geräuschunterdrückung für eine klare Kommunikation in Multiplayer-Spielen, und obwohl das Mikrofon nicht in der Nähe des Mundes ist, ist das Mikrofon eine überraschende Aufgabe beim Aufnehmen der Vocals, obwohl dies zugegebenermaßen keine perfekte Erfahrung ist.

      Weiterlesen  Bestes PS4-Headset von 2018

      Es ist auch ein bequemes, gut aussehendes Headset. Das Soft-To-the-Touch-Material an den Ohrmuscheln und am Kopfbügel sorgt für ein noch angenehmeres Spielerlebnis, und die Vielzahl anpassbarer LEDs verleihen ihm das klassische Gaming-Headset auch übertrieben.

      3. SteelSeries Arctis Pro + GameDAC

      • Bewertung:

        SteelSeries hat es schon lange mit Gaming-Peripheriegeräten aus dem Park geschafft, und der Arctis Pro + GameDAC macht da keine Ausnahme. Für 249,99 Euro fällt es Ihnen schwer, diese Angebote als Schnäppchen zu bezeichnen, aber Sie erhalten das, wofür Sie bezahlen, mit hervorragender Verarbeitungsqualität und unglaublichem Sound.

        Dieses Headset ist das erste vollständige Gaming-Audiosystem, das die Hi-Res-Zertifizierung erhalten hat. Die Audioqualität ist also unübertroffen. Das System ermöglicht es Ihnen, WAV-, FLAC- und DSD-Dateien ohne Kompromisse bei der Qualität zu erleben, während Sie aus HI-Res-Quellen wie Tidal streamen können. Der GameDAC bietet auch native 96kHz- und 24-Bit-Unterstützung, wodurch It Future zukünftig für Hi-Res-Gaming-Audioentwicklungen gerüstet ist.

        Der DAC ermöglicht Ihnen den sofortigen Zugriff auf Audio-Optionen. Die Lautstärkeregelung ist bequem über das Rad erreichbar. Wenn Sie das Rad gedrückt halten, werden zusätzliche Optionen angezeigt, mit denen Sie die Audiopegel nach Ihren Wünschen ändern oder aus einer Reihe von Profilen auswählen können. Die so verfügbaren Audio-Optionen sind eine großartige Ergänzung, da Sie sie jederzeit ändern können, ohne in die Einstellungen Ihres PCs gehen zu müssen.

        Die Option, Ihr Spielaudio mit Chat einzumischen, ist auch äußerst nützlich. In der Lage zu sein, das Audio Ihres Spiels herunterzuschalten und gleichzeitig den Chat zu aktivieren, um zu hören, dass ein ruhiger Teamkollege, ist eine großartige Ergänzung.

        Darüber hinaus kann der DAC auch als Streaming-Mixer fungieren, wenn Sie direkt von Ihrer PS4 aus streamen. Über die einfache Benutzeroberfläche können Sie die Lautstärke Ihres Spiels, des Chats, der Nebengeräusche und des Mikrofons individuell einstellen, um bei einer Drehung des Zifferblatts die perfekte Balance zu erhalten.

        Das Setup umfasst auch DTS Headphone: X v2.0 Surround Sound, der hervorragende Positionierungs-Audiosignale für Spiele bietet und Ihnen ermöglicht, die genaue Richtung der Sounds zu bestimmen. Sie werden in CS: GO und PUBG gleichermaßen hören, wie sich Leute an Sie heranschleichen.

        Die Verarbeitungsqualität des Headsets ist erwartungsgemäß hervorragend. Die von der Leichtathletik inspirierten Airweave-Ohrkissen aus Stoff sind für längere Spielzeiten äußerst bequem und halten die Ohren kühl, während sie gleichzeitig eine hervorragende Geräuschunterdrückung bieten.

        Wenn wir einen Einwand hatten, sind diese nicht ideal für alle mit einem größeren Kopf. Während der Gurt, der über Ihrem Kopf aufliegt, eingestellt werden kann, können die Ohrmuscheln nicht – was sie in Bezug auf die Einstellung ziemlich unflexibel macht.

        Unabhängig davon ist dies ein hervorragendes Headset. Audiophile und seriöse Gamer werden die Qualität, die hier gezeigt wird, zu schätzen wissen.

        4. Logitech G Pro

        • Bewertung:

          Wenn Sie der Meinung sind, dass das Logitech G Pro-Headset Ihnen bekannt vorkommt, sollten Sie Folgendes tun: Das Design erinnert an das G433 von 2017, wurde jedoch mit Hilfe professioneller eSports-Spieler verfeinert, um ein großartiges Allround-Gaming-Headset zu schaffen, das die Bank nicht bricht. Die Schale besteht aus einem leichten Polymer mit einem Hauch von Edelstahl und einem weichen Kunstleder-Streifen am Kopfband, um den Tragekomfort über längere Zeiträume zu verbessern, und die Ohrmuscheln wurden nicht erwähnt.

          Die großen Ohrmuscheln mit Überkopf-Ohrmuscheln aus hochwertigem Kunstleder mit weichem Schaumstoffpolster bieten nicht nur zusätzlichen Komfort, sondern bieten auch eine Abdichtung um Ihre Ohren, die eine passive Geräuschunterdrückung bewirkt – bis zu 50 Prozent mehr als bei einem anderen Material wurde laut Logitech verwendet.

          Wenn die Kunstlederpolsterung nicht für Sie geeignet ist, können Sie aufgrund der modularen Ausstattung des G Pro-Headsets die Polsterung aus Micro-Wildleder (auch im Lieferumfang des Headsets enthalten) vornehmen.

          Sie können auch das hochwertige, rauschunterdrückende Kondensatormikrofon entfernen, wenn Sie es nicht verwenden, und das G Pro Headset als Kopfhörer für den Alltag verwenden, da es einen 3,5-mm-Kopfhöreranschluss besitzt. Dadurch ist es nicht nur mit einem PC, sondern auch mit PS4, Xbox One, Nintendo Switch und anderen Konsolen mit 3,5-mm-Klinkenausgang kompatibel. Es gibt auch ein Mikrofon Audio-PC-Splitter-Kabel im Lieferumfang enthalten, damit Sie zu allem bereit sind

          Die G Pro Kopfhörer überzeugen auch in der Audioabteilung. Die Kopfhörer verfügen über einzigartige Pro-G-Audiotreiber mit Hybrid-Mesh und liefern gestochen scharfe Töne mit dröhnenden Bässen. Ideal, wenn Sie in Call of Duty: WW2 den Kugeln und Granaten ausweichen oder auf Ihrem morgendlichen Pendelverkehr Musik hören.

          Es ist auch mit den PC-Surround-Sound-Funktionen, einschließlich Dolby Atmos, kompatibel, die, wenn aktiviert, ein unglaublich präzises Positionsaudio bieten, das Ihnen hilft, diese frechen Schleichangriffe von hinten zu antizipieren und zu hören, in welche Richtung Hubschrauber abhören.

          Für den Preis ist das Logitech G Pro Gaming-Headset schwer zu schlagen.

          5. Roccat Khan Pro

          • Bewertung:

            Während viele Gaming-Headsets eine hervorragende Audioqualität bieten, ist das Roccat Khan Pro eines der wenigen im Jahr 2018 verfügbaren Gaming-Headsets, das Hi-Res-Audio-Kompatibilität bietet. Mit einem großartigen Design und einem attraktiven Preis ist es schwer zu bemängeln.

            Beginnen wir mit dem Design. Der Roccat Khan Pro wurde für ein geringes Gewicht entwickelt und ist mit nur 230 g einer der leichtesten in unserem Test. Das bedeutet jedoch nicht, dass der Tragekomfort gering ist, denn er verfügt über Memory-Foam-Ohrpolster aus Kunstleder und einen Kopfbandstreifen, die sich weich anfühlen und jeglichen Druck auf Ihre Ohren und Ihren Kopf abbauen, selbst bei Marathon-Gaming-Sitzungen und bietet gleichzeitig eine passive Geräuschunterdrückung.

            Die Ohrmuscheln selbst sind ebenfalls auf die natürliche Position Ihres Ohrs ausgerichtet, um Beschwerden zu vermeiden.

            Es verfügt über Edelstahl-Schieberegler, die Ihnen dabei helfen, die perfekte Passform zu erreichen, und die Ohrmuscheln bieten eine 95-Grad-Rotation, um eine perfekte Passform für die meisten Kopfgrößen sicherzustellen.

            Weiterlesen  Bestes PS4-Headset von 2018

            Sie finden die Lautstärkeregler an den Ohrmuscheln selbst, anstatt sich für Inline-Steuerelemente zu entscheiden. Das Mikrofon kann bei Nichtgebrauch weggeklappt werden, und Sie müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass Sie vergessen haben, es stummzuschalten. Das Mikrofon wird automatisch stummgeschaltet, wenn es zusammengeklappt wird, und wird stummgeschaltet, wenn es heruntergeklappt wird.

            Mit Hi-Res-Audio-Kompatibilität überzeugt der Khan Pro in Sachen Audio. Es liefert satte, helle Audiodaten, die ideal für Spiele und das Hören von Musik sind. Sie können die geringsten Geräusche wahrnehmen, wenn Sie Ihre Lieblingsspiele spielen, vom Spannen einer kürzlich geladenen Waffe bis hin zu nahenden feindlichen Schritten.

            Es ist auch basslastiger als andere Kopfhörer in unserem Roundup. Dies ist ideal für das Eintauchen in Spiele und für Fans baßlastiger Musik.

            In Bezug auf die Kompatibilität verfügt der Khan Pro über eine 3,5-mm-Buchse. Es ist in zwei Mikrofon- und Audioausgänge aufgeteilt, wird jedoch mit einem Adapter geliefert, der sie zu einem einzigen 3,5-mm-Ausgang zusammenfügt. Dadurch ist es kompatibel mit PC, Xbox One, PS4, Nintendo Switch und anderen Kopfhörerbuchsen (auch Ihrem Smartphone!).

            6. Razer Man O’War Wireless

            • Bewertung:

              Bei einem Preis von knapp über der Hälfte des Astro A50 vergleicht das drahtlose Man O’War-Gaming-Headset von Razer das Während der Man O’War für die drahtlose Übertragung eine 2,4-GHz-Technologie anstelle von 5 GHz bietet, bietet das 2,4-GHz-Band ein zuverlässigeres Signal, ohne die Antwortzeit zu beeinträchtigen.

              Es bietet außerdem 7.1 virtuellen Surround-Sound über die Razer Surround-Engine und 50-mm-Neodymium-Magnettreiber, die eine beeindruckende Audiowiedergabe bieten und über die Razer Synapse-App für PC und Mac weiter optimiert werden können. Wenn Sie den Kopfhörer zum ersten Mal anschließen, werden Sie durch ein virtuelles 7.1-Surround-Sound-Setup geführt, das die Audioausgabe des Kopfhörers an Ihren persönlichen Geschmack anpasst.

              Es verfügt nicht wie andere drahtlose Headsets über eine Basisstation. Wie wird die Verbindung zu Ihrem PC hergestellt? Es ist eigentlich ziemlich intuitiv. Der USB-Empfänger ist direkt in das Headset integriert und kann per Push ausgeworfen und an jeden PC, Mac oder PS4 mit Plug-and-Play-Unterstützung angeschlossen werden. Obwohl es nur über ein USB-Kabel aufgeladen werden kann, ist die Akkulaufzeit ziemlich beeindruckend. Sie dauert etwa 14 Stunden pro Ladung oder etwa sieben Tage bei durchschnittlich zwei Stunden Wiedergabe pro Tag.

              In Bezug auf das Aussehen wirkt der Man O’War wie ein Standard-Headset für kabellose Spiele mit riesigen, weichen Ohrmuscheln für den Einsatz über längere Zeit. Es gibt jedoch eine einzigartige Funktion – nicht eine, sondern zwei Lautstärkeregler an jedem Ohr.

              Dies liegt daran, dass die Kopfhörer zwei Eingänge haben. Stimme und Spiel. Bei richtiger Einrichtung können Sie Spiel-Audio und Chat-Audio während der Wiedergabe mischen, indem Sie die Lautstärke links für den Chat und rechts für das Spiel einstellen. Es verfügt auch über ein einziehbares Mikrofon mit einem unidirektionalen Ausleger, der es erlaubt, es nach Belieben zu positionieren, zusammen mit einem Algorithmus, der eine klarere Stimmwiedergabe ermöglicht.

              Am Ende des Mikrofons befindet sich außerdem eine LED-Anzeige für die Stummschaltung, damit Sie nicht versehentlich etwas sagen, was Sie nicht beim Live-Streaming oder Skyping tun sollten!

              In der typischen Razer-Art gibt es die Chroma-Unterstützung, mit der Spieler die Farbe des Razer-Logos auf dem Headset ändern oder mit anderen Chroma-unterstützten Peripheriegeräten synchronisieren können.

              Das Razer Man O’War ist ein beeindruckendes und ziemlich intuitives Wireless-Gaming-Headset, das leicht Gaming-Headsets verdoppeln kann.

              7. Verbessern Sie das Scoria Vibration Headset

              • Bewertung:

                Der Enhance Scoria ist zwar nicht so teuer wie andere Headsets in unserer Übersicht, bedeutet aber nicht, dass er etwas Neues und Interessantes auf den Tisch bringen kann. Neben der Unterstützung von virtuellem 7.1-Surround-Sound verfügt das Headset über eine Vibrations-Engine, die es Ihnen ermöglicht Gefühl die Schüsse und Explosionen in den Spielen, die Sie gerade spielen.

                Als ob die Fähigkeit, Feinde über, unter und um dich herum zu hören, nicht genug war, richtig?

                Die Einbeziehung eines Vibrationsmotors bietet ein unglaublich intensives Erlebnis, das uns das Gefühl gab, wir wären im das Spiel, besonders wenn Kugeln um unsere Köpfe flogen und Gebäude in Ego-Shootern wie Battlefield 1 explodierten.

                Sie können die Intensität der Vibrationsrückmeldung auf dem Inline-Controller einstellen, um eine genaue Steuerung zu ermöglichen, ohne dass Sie Software von Drittanbietern auf dem PC oder Mac installieren müssen, auf dem Sie das Headset verwenden. Die Inline-Steuerelemente bieten nicht nur Mikrofon- und Lautstärkeregler, sondern auch Mediensteuerelemente und eine Schaltfläche, mit der Sie die Farbe der Headset-LEDs ändern können.

                Ja, das ist richtig. Neben anderen Funktionen, die normalerweise auf weitere Premium-Headsets beschränkt sind, bietet der Scoria auch anpassbare LEDs an den Dosen des Headsets an. Auf diese Weise können Sie Ihren Kopfhörer an Ihre Tastatur, Maus und sogar Ihr Rigg anpassen und PC-Spielern die LED-Erfahrung bieten, die sie verdienen.

                Der Scoria bietet nicht nur ein einzigartiges Spielerlebnis, sondern ist auch sehr bequem zu tragen – perfekt für all die nächtlichen Spiele. Die Ohrmuscheln sind mit einem weichen, kissenähnlichen Material gepolstert und mit einem anpassungsfähigen Leder-Stirnband versehen, das den Druck auf Ihren Kopf etwas abschwächt.

                Unsere einzige Beschwerde? Die Becher sitzen nicht immer bündig auf unseren Ohren und nehmen ein paar Anpassungen vor, bis der perfekte Sitz gefunden ist.

                Das Headset bietet ein unglaublich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und vor allem, wenn Sie unseren exklusiven Gutscheincode verwenden SCORIA33 33% Rabatt bei Bestellungen bei Amazon.

                8. Plantronics Rig 500 Pro

                • Bewertung:

                  Das Plantronics Rig 500 Pro ist ein anständiger Aufwand für ein Headset, das die richtigen Kompromisse eingeht, um solides Audio zu einem Preis von unter 100 £ / 100 $ zu bieten.

                  Zum Beispiel erhalten Sie ein Stirnband aus Metall, um Steifigkeit und Stabilität zu gewährleisten, aber der Hauptkörper besteht aus Kunststoff, um die Dinge leicht und erschwinglich zu halten. Wie eine wachsende Anzahl von Gaming-Headsets verfügt auch dieses über ein sekundäres Stoffband, das das Headset bequem und leicht sitzen lässt, ohne unsicher zu werden. Im Gegensatz zu den meisten Konkurrenten funktioniert dies tatsächlich und der Rig 500 Pro sitzt wirklich gut.

                  Weiterlesen  Bestes PS4-Headset von 2018

                  Wenn das Design einen Nachteil hat, dann ist es ziemlich verdammt hässlich. Die eckigen Metall-Kunststoff-Linien und das Gold-Finish fühlen sich nicht sehr 2018 an, und dies ist alles andere als glatt. Es ist ein Capital-G Gaming-Headset mit allen fragwürdigen Design-Entscheidungen, und Plantronics bleibt hier hinter seiner Konkurrenz zurück.

                  Die Audioqualität ist solide, wenn auch nicht bemerkenswert, aber für den Preis stark. Die Basswiedergabe ist bei den 50-mm-Treibern stark und der Surround-Sound-Effekt ist spürbar. Audio kann etwas durcheinander geraten, was es manchmal schwierig macht, bestimmte Geräusche im Spiel zu isolieren, aber im Allgemeinen klingen die Spiele gut.

                  Das Mikrofon ist beeindruckender und liefert gestochen scharfe, klare Audiodaten, die mit wesentlich teureren Headsets mithalten können. Es gibt keinen Schaumstoff-Windsack zum Schutz gegen Plosivstoffe, aber das ist wirklich nur ein kleiner Nachteil – vor allem, wenn man berücksichtigt, dass das Mikrofon abnehmbar ist und über eine Flip-to-Mute-Funktion verfügt, die es einfach zu bedienen macht.

                  Abgesehen davon sind die Steuerelemente minimal, mit einem einfachen Inline-Lautstärkeregler. Wenn Sie ein Konsolenspieler sind, halten Sie ein Auge auf die Xbox One und die PS4-fokussierte 500 Pro HX bzw. HS, die stattdessen mit Lautstärkereglern auf dem Kopfhöreranschluss des Controllers für einen schnellen Zugriff ausgestattet sind. Dabei verlieren Sie das Metallstirnband in dem Prozess.

                  Es gibt auch eine preiswerte 500 Pro Esports Edition, die über einen ganzen Metallrahmen verfügt und zusätzliche Ohrpolster und Audiokabel enthält.

                  9. ROG Strix Fusion 500

                  • Bewertung:

                    In puncto Design wirkt der ROG Strix Fusion schick. Sportliche metallische, glänzende Ohrmuscheln und ein dickes Stirnband aus Stoff und Kunststoff, das wird sicherlich die Köpfe drehen – und wir haben nicht einmal die eingebauten RGB-Leuchten erwähnt.

                    Die Kopfhörer verfügen über RGB-Streifen auf der Rückseite jedes Bechers, die über Bluetooth und eine Smartphone-App (oder die ROG-App auf Ihrem PC oder Mac) angepasst werden können. Der beste Teil? Sie können die Beleuchtung mit anderen ROG-Peripheriegeräten synchronisieren, sodass Sie einen eleganten, futuristischen Look erhalten, unabhängig davon, ob Sie ein eSports-Spieler oder ein engagierter Spieler zu Hause sind. Der Nachteil ist, dass die Bluetooth-Verbindung ausschließlich für die RGB-Synchronisierung vorgesehen ist und Sie Smartphones oder andere Geräte nicht wirklich drahtlos verbinden können.

                    Die Kopfhörer verfügen über eine Berührungsoberfläche, so dass keine klobigen Tasten benötigt werden, die im laufenden Betrieb schwer zu finden sind (und insgesamt ein aufgeräumteres Erscheinungsbild bieten). Mit den Swipe-Funktionen können Sie die Lautstärke anpassen und die Medien steuern, ohne das Spiel verlassen zu müssen.

                    Es funktioniert insgesamt gut, obwohl mehrere Wischvorgänge erforderlich sind, um die Lautstärke um mehr als vier Prozent zu erhöhen oder zu senken, und er erkennt Wischvorgänge nicht immer. Oh, und trotz der Kompatibilität mit PS4 funktionieren die Swipe-Funktionen auf der Plattform nicht. Das bedeutet, dass Sie die Gesamtlautstärke am PC vorab anpassen und auf der PS4 optimieren müssen.

                    Wie auch immer, in der Audio-Abteilung strahlt der Fusion 500 wirklich aus. Aufgrund der kabelgebundenen Eigenschaften des Headsets kann Asus beeindruckende Audiotechniken einbauen, die die Batterien vieler drahtloser Headsets entladen. Erstens bietet er einen ESS 9018 DAC, der eine verlustfreie 24-Bit- / 96-kHz-Wiedergabe mit einem ESS 9601-Verstärker zur Verfügung stellt, der für druckvollen Bass sorgt und riesige Explosionen und epische Soundtracks von Spielen unglaublich klingen lässt.

                    Mit Bongiovi Acoustics wurde ein virtueller 7.1-Surround-Sound entwickelt, mit dessen Hilfe Sie die genaue Richtung dieser Schritte in der Nähe ermitteln können. Insgesamt ist das Audio kristallklar, ohne Verzerrungen, selbst bei hohen Lautstärken. Allerdings ist zu beachten, dass es ziemlich basslastig ist (Standard für Gaming-Headsets).

                    Außerdem gibt es ein einziehbares digitales Boom-Mikrofon, das beim Zurückziehen automatisch stummgeschaltet wird, so dass Sie sich nicht mit den Bedienelementen herumschlagen müssen, wenn Sie einen privaten Chat benötigen (oder es versehentlich unbemerkt lassen, damit die gesamte Gruppe es hört!).

                    10. Onikuma II

                    • Bewertung:

                      Das Onikuma II ist zwar eines der billigsten Gaming-Headsets in unserer Runde, aber wir glauben, dass es ein Schnäppchen für den Preis ist. Die Verarbeitungsqualität ist anständig und fühlt sich nicht wie ein billiger Kopfhörer in der Hand oder am Kopf an, und sie hat sogar eine blaue LED für den typischen Spielerlook.

                      Die großen, weichen Memoryprotein-Ohrenschützer und das Kopfband sorgen für ein angenehmes Spielerlebnis und helfen, den Druck auf den Kopf und die Ohren zu lindern, aber wir müssen zugeben, dass sie nach längerem Gebrauch etwas verschwitzt werden. Die dicken Ohrmuscheln bieten außerdem eine passive Geräuschunterdrückung, die Ihnen hilft, die Umgebung zu überfluten und sich bei intensiven Spielsitzungen zu konzentrieren, ohne die Lautstärke zu stark zu erhöhen.

                      Sie können es aufdrehen, wenn Sie möchten; Der von den 50-mm-Treibern bereitgestellte Ton ist laut und klar, und obwohl sie nicht die Klarheit einiger erstklassiger Headsets aufweisen, leiden die Kopfhörer bei keiner Lautstärke unter einer Verzerrung. Es gibt auch ein ordentliches Bassniveau, mit dem Sie in jeden Schuss und jede Explosion eintauchen können. Sie können leise Sounds hören, die Sie vermissen würden, wenn Sie Lautsprecher verwenden, und Ihnen einen Vorteil beim Gameplay verschaffen.

                      Der Hauptvorteil des Onikuma II ist die Kompatibilität, die es bietet; Die drahtgebundene Beschaffenheit des Headsets bedeutet, dass es mit PS4, Xbox One, PC, Nintendo Switch, 3DS, iOS und Android-Smartphones und im Wesentlichen jedem Kopfhörer-Anschlussgerät kompatibel ist. Dies ist ideal für Besitzer mehrerer Systeme, da Sie nicht mehr mehrere plattformspezifische Headsets zur Hand haben müssen.

                      Wenn Sie auf der Suche nach etwas billigem und fröhlichem sind, ist der Onikuma II eine großartige Option.

                      HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

                      Please enter your comment!
                      Please enter your name here