In den letzten Monaten haben durchgesickerte Renderings und interne Einträge bestätigt, dass Google an einem Android-TV-Dongle mit dem Codenamen „Sabrina“ arbeitet. Nun, Artem Russakovskii von Android Polizei hat eine Auflistung im Einzelhandelssystem von Target gefunden, die das Gerät „Google Chromecast mit Google TV“ nennt und einen Preis von 50 US-Dollar festlegt.

Jetzt senkte das interne System von Target den Preis von Sabrina auf 49,99 US-Dollar und benannte ihn in „Google Chromecast mit Google TV“ (nicht Android TV) um. t.co/HV1rfeo4bK).

– Artem Russakovskii (@ArtemR), 12. September 2020

Frühere Berichte besagten, dass Sabrina unter dem Markennamen Nest stehen würde, aber der Technologieriese hat sich möglicherweise entschieden, bei einem Namen zu bleiben, der eher mit Casting in Verbindung gebracht wird. Wie für den Google TV-Teil, 9to5Google Bereits im Mai wurde berichtet, dass das Unternehmen plant, Android TV – Sie haben es erraten – in Google TV umzubenennen und ihm eine neue Benutzeroberfläche zu geben. Der Technologieriese hat dies noch nicht bestätigt, aber dieser Produktname ist sinnvoll, wenn das Betriebssystem wirklich ein Rebranding durchläuft. Russakovskii hat auch entdeckt, dass der Dongle in den Farben Rock Candy, Summer Melon und Summer Blue erhältlich sein wird.

Natürlich kann die endgültige Bezeichnung und Preisgestaltung des Dongles völlig anders sein als im Target-System. Wir werden es sicher wissen, sobald es angekündigt wurde. Es wird jedoch erwartet, dass es mit einer Fernbedienung, einer Google Assistant-Schaltfläche und einer Benutzeroberfläche ausgestattet ist, die sich auf Apps und Dienste konzentriert und auf einem durchgesickerten Video basiert, das zuvor von veröffentlicht wurde XDA-Entwickler.

Weiterlesen  E1 ist wie die Formel E, aber mit Booten