Nach Jahren der gequälten Entwicklung kam der erste Deadpool-Film als etwas absolut Einzigartiges ins Kino: ein R-Rated-Superhelden-Streifen, der respektlos, offensiv und völlig selbstbewusst war.

Wie alle Fortsetzungen verspricht es, größer, besser und krasser zu sein (Warte, vielleicht ist das letzte nicht ganz so universell) als der erste Film, und wird auch einen großen neuen Zusatz haben: Josh Brolin’s Zeit –

Veröffentlichungsdatum

Deadpool 2 ist am 16. Mai 2018 in Großbritannien und einigen anderen europäischen Ländern am Start, bevor es am 18. Mai 2018 nur zwei Tage später in die USA auslief. Tickets sind noch nicht im Handel, aber die US-Fans sollten weitermachen

Da der erste Film weltweit fast eine Milliarde US-Dollar einspielte, sollte die Fortsetzung noch größer sein – obwohl es mit Leuten wie Avengers: Infinity War und Jurassic World: Fallen Kingdom, die ebenfalls 2018 herauskommen werden, unwahrscheinlich ist, dass sie an der Kinokasse die Nase vorn haben

Seltsamerweise wird es auf der IMDB-Seite des Films immer noch als „Untitled Deadpool Sequel“ aufgeführt, ebenso wie die YouTube-Playlist von 20th Century Fox für den Film – wir wissen momentan nicht, ob das Fox ist

Besetzung und Crew

Es überrascht nicht, dass Ryan Reynolds für seine Hauptrolle als Deadpool selbst, alias Wade Wilson, zurückkehrt.

Es gibt aber auch ein paar neue Gesichter.

Er ist jedoch nicht das einzige neue Gesicht.

Hinter den Kulissen kommt das Drehbuch wieder von Rhett Reese und Paul Wernick, die gemeinsam den ersten Film geschrieben haben, aber es gibt eine Verschiebung im Regiestuhl.

Fotos und Poster

Es ist nicht überraschend, dass es in der Marketingkampagne für den ersten Film bisher viele Standbilder und Poster für Deadpool 2 gab.

Das ist nicht das einzige handgezeichnete Bild für den Film – es gibt auch diese bezaubernde Darstellung von Deadpool und Cable, die „The Second Coming“ getauft wurde:

Das letzte richtige Poster kam neben dem ersten vollen Trailer, und Deadpool wird voller Flashdance auf uns gehen:

Neben den eigentlichen Postern haben uns die Filmproduzenten auch die zwei größten neuen Charaktere in einigen offiziellen Fotos angeschaut.

Und hier ist Zazie Beetz als Domino, der Deadpool selbst eine Pose gibt:

Sieh dir die Trailer an

Die Deadpool 2-Marketingkampagne begann im März 2017 – mehr als ein Jahr vor der Veröffentlichung des Films, mit einem Kurzfilm mit dem Titel ‚No Good Deed ‚, der als Teil Deadpool 2 Teaser und Teil diente

Danach gab es eine Lücke von einigen Monaten, bevor wir unser erstes tatsächliches Material aus dem Film bekamen: eine sehr kurze Montage am Ende eines weiteren surrealen Teaser, der den Maler Bob Ross parodiert.

Unser nächstes Filmmaterial war wieder einmal nichts aus dem Film. Stattdessen war es ein dummer Clip von Reynolds, um einen Tattoo-Trick auf der Comic-Con zu promoten.

Zum Glück haben wir endlich den nächsten Trailer für den Film, obwohl auch dieser nicht widerstehen kann, auf halbem Wege für eine Ablenkung zu pausieren.

Das ist alles, was wir bisher über den Film haben, aber schaut euch hier nach Updates um, wenn wir mehr erfahren.