Nicht jeder benötigt einen professionell installierten Haussicherungsdienst, was zum Erfolg von Do-it-yourself-Lösungen wie Ring und SimpliSife geführt hat. Heute ist Comcast mit Self Protection, einem neuen Produkt für Xfinity-Internet-Abonnenten, das eine vertragliche 24-Stunden-Videoaufzeichnung für 10 US-Dollar pro Monat ohne Vertrag umfasst, kostenlos für die Heimwerker-Sicherheit zuständig. Sie müssen nur eine der Xfi- oder Xfinity-Innen- / Außenkameras des Unternehmens abholen (120 US-Dollar oder 5 US-Dollar für 24 Monate), und sie stellen automatisch eine Verbindung zu Ihrem drahtlosen Netzwerk her.

Comcast

Das Unternehmen positioniert Self Protection als eine Möglichkeit, Paketzustellungen oder Kinder, die im Hinterhof spielen, im Auge zu behalten. Es überrascht jedoch nicht, dass Sie später auch auf den umfassenden Home Security-Service des Unternehmens upgraden können. Ein Vorteil der Comcast-Lösungen gegenüber einem Drittanbieter wie Ring besteht darin, dass alles in Ihre vorhandene Software und Hardware integriert wird. Sie können die Kameras beispielsweise über die Xfiniity-App steuern und Ihre Video-Feeds mit Sprachbefehlen von Ihrem Fernseher aus einstellen.

Im Allgemeinen finde ich es klüger, in Hardware von Drittanbietern zu investieren, insbesondere wenn Sie bald umziehen möchten oder die Flexibilität wünschen, ISPs später zu wechseln. Angesichts des Erfolgs von Ring und Simplisafe in letzter Zeit ist es keine Überraschung, dass Comcast in die DIY-Aktion einsteigen möchte.

Weiterlesen  Uber bringt seine Green Rides Option in die USA