Es gibt einen guten Grund, dass die überwiegende Mehrheit der Nutzer Chrome zum Surfen im Internet verwendet.

Dies alles macht es sehr bequem, nicht zuletzt, weil – wenn Sie sich anmelden – alle Ihre Sachen automatisch zwischen Ihren Geräten synchronisiert werden.

Und bis vor kurzem führte es auch das Pack für Geschwindigkeit.

Microsoft hat lange geschrien, dass seine eigenen Browser effizienter sind und den Akku nicht so schnell runterlaufen lassen, aber er hat wenig getan, um den Marktanteil zu verbessern: Der neuere Edge (in Windows 10 integriert) macht gar nichts

Das ist die neueste Zahl von StatCounter, die Firefox aktuell mit knapp 6 Prozent auf Platz 4 setzt.

Mozilla hat nicht herumgesessen und hat dabei seine Daumen gedreht.

Aber es arbeitete auch an einer neuen Generation des wichtigsten Firefox-Browsers namens Quantum.

Was ist Quantum, und ist es gut genug, um Sie davon zu überzeugen, es anstelle von Chrome zu verwenden?

Es ist immer noch Firefox, aber mit einer neu gestalteten Oberfläche und einer brandneuen Engine, die angeblich doppelt so schnell ist wie der alte Firefox.

Auch die Privatsphäre wird durch den Tracking-Schutz von Firefox Focus verbessert.

Das Blockieren von Trackern hat einen Nebeneffekt: schnellere Ladezeiten der Seiten.

Außerdem verwendet Firefox Quantum weniger RAM als Chrome.

Dies ist jedoch nur eine Momentaufnahme: Die Speicherauslastung schwankt ständig.

Es gibt keine Notwendigkeit, die Seitenladezeiten zu messen: Sie sind deutlich schneller als Chrome.

Aus Bequemlichkeitsgründen hat Mozilla Funktionen hinzugefügt, die Firefox helfen, mit Chrome zu konkurrieren.

Solange Sie sich in Firefox auf einem anderen Gerät angemeldet haben, können Sie es auswählen und der Tab wird angezeigt.

Dies erfordert natürlich ein wenig Arbeit von Ihrer Seite.

Was gibt es sonst noch, um dich zu verführen?

Sie können auch festlegen, welche E-Mail-App geöffnet wird, wenn Sie auf eine E-Mail-Adresse klicken.

Wenn Sie möchten, können Sie die im Browser verwendete Schriftart einschließlich Größe und Farbe ändern, und es gibt einen ganzen Abschnitt, so dass Sie auswählen können, welche App zum Öffnen verschiedener Dateitypen verwendet wird, die Sie aus dem Internet herunterladen.

Also was ist das Beste: Firefox oder Chrome?

In letzter Zeit haben wir ein bisschen die Nase voll von Chrome.

Weiterlesen  Google startet YouTube Music und YouTube Premium

Firefox Quantum ist nicht nur ein wenig Farbe über den alten Browser.

Das Wechseln von Browsern kann mühsam sein, aber Firefox importiert gerne all Ihre Sachen aus Chrome.

Ja, Sie müssen Firefox auf Ihren Telefonen und Ihrem Tablet installieren, wenn Sie alles synchronisieren wollen, aber das Einrichten sollte nicht länger als 30 Minuten dauern.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here