Wir sind nur noch einen Tag von Sonys nächstem PlayStation 5-Event entfernt, bei dem wir hoffen, einen bestätigten Preis / Starttermin für die neue Konsole zu erhalten, aber die Gerüchte kommen immer noch. Nach der Meldung im Juli, dass Sony auf das Coronavirus reagieren würde Pandemie durch Steigerung der PS5-Fertigung auf bis zu 10 Millionen Einheiten bis zum Ende dieses Kalenderjahres Bloomberg zitiert Quellen, die besagen, dass das Unternehmen die Schätzungen bis März 2021 auf 11 Millionen Einheiten reduziert hat – vier Millionen weniger als zuvor geplant.

Der gemunkelte Schuldige hinter dem Unterschied liegt im Chipsatz der Konsole, der dies ergibt Bloomberg Staaten „verbessern“ sich, waren aber instabil und lagen bei nur 50 Prozent. Wenn Sie nicht über die CPUs verfügen, um diese massiven Gehäuse unterzubringen, kann selbst ein Roboter-Montagesystem nicht rechtzeitig vor den Feiertagen mehr PS5s helfen.

Wenn Sie eine PlayStation 5 im Regal finden – oder in Ihrer E-Mail über eine von Sony gelieferte Vorbestellungseinladung -, ist die gute Nachricht, dass sie möglicherweise günstiger ist als erwartet. In der Wirtschaftszeitung wird der Analyst Masahiro Wakasugi als Ziel für einen Preis von nur 450 US-Dollar für die mit Discs ausgestattete PS5 und unter 400 US-Dollar für die volldigitale Edition genannt, was sich gut mit der Xbox-Serie von Microsoft vergleichen lässt, die 499 US-Dollar für die Serie X und 299 US-Dollar erreicht für eine 1440p-fähige Serie S.

Weiterlesen  Harvard und Sony bauten einen winzigen Operationsroboter, der von Origami inspiriert war