Sie haben wahrscheinlich Zeit und Geld damit verbracht, die richtige Gaming-Tastatur und Gaming-Maus für Ihren PC zu kaufen, und vielleicht haben Sie sogar anderes Zubehör, von dem Sie hoffen, dass es Ihnen den Vorteil bringt (ganz zu schweigen vom Gaming-PC selbst). Nur wenige Leute denken viel über ihren Stuhl nach.

Gaming-Stühle werden immer beliebter und wir haben 2018 eine Auswahl der neuesten und besten Modelle auf dem Markt zusammengestellt.

Spielstuhl-Einkaufsführer

In vielerlei Hinsicht sind Gaming-Stühle nicht anders als ein normaler Schreibtisch Drehstuhl. Sie haben eine Höhenverstellung, Rollen für eine reibungslose Bewegung über den Boden und Armlehnen. Wie bei einer Menge Gaming-Hardware sind Gaming-Stühle jedoch stilvoller als Ihr Standard-Bürostuhl und lassen sich in der Regel von den Schalensitzen in Rennwagen inspirieren.

Was ist und was nicht, hängt von Ihrem persönlichen Geschmack ab, aber was sollten Sie beim Kauf eines Gaming-Stuhls beachten?

Ergonomie

Basic-Stühle neigen dazu, nur Höhenverstellung zu haben, aber es lohnt sich, für einen Stuhl mit einem verstellbaren Rücken und verstellbaren Armlehnen zu gehen.

Ergonomie ist sehr wichtig, deshalb brauchen Sie einen Stuhl, der Ihre Wirbelsäule richtig stützt und genügend Anpassung an Ihren Körper bietet, anstatt ihn in eine schlechte Haltung zu zwingen.

Es ist selten, Stühle zu finden, die der „one size fits all“ -Philosophie folgen. Daher ist es wichtig, dass der Sitzhöhenverstellbereich zu Ihnen passt. Wenn möglich – und es ist wahrscheinlich nicht – versuchen Sie, einen Laden zu finden, wo Sie tatsächlich auf einem Stuhl sitzen können, bevor Sie kaufen.

Ob ein Stuhl für Sie bequem ist oder nicht, hängt davon ab, wie gut Sie in den Stuhl passen. Wir haben die Stühle hier mit großen und kleinen Leuten getestet, sowohl mit großen als auch mit schlanken Modellen, aber wir können nicht garantieren, dass Sie es bequem finden.

Sie werden nicht unbedingt einen ergonomischeren Stuhl bekommen, wenn Sie mehr ausgeben, also muss eine gute Ergonomie nicht teuer sein.

Einige Stühle sind mit abnehmbaren Kissen für die Lendenwirbelsäule (Rückenstütze) oder für eine Kopfstütze ausgestattet. Ein ergonomischer Stuhl sollte diese nicht benötigen, aber einige Leute finden, dass sie für die beste Anpassung und den Komfort benötigt werden.

Langlebigkeit

Was Sie bekommen werden, wenn Sie mehr ausgeben, sind bessere Qualitätsmaterialien und bauen Sie. Auch wenn der Preis für einige Stühle Sie dazu bringen könnte, zusammenzucken, sollte ein guter Stuhl Jahre, wenn nicht ein Jahrzehnt oder mehr dauern.

Auf der Einstiegsebene mag sich der billige Schaum anfangs wohlfühlen (einige Hersteller verwenden recycelte Schaumstoffschnipsel), aber er könnte seine Struktur und damit seine Unterstützung bald verlieren, während hochwertiger Schaum seine Form behält und auch schwerere Benutzer unterstützt. Die Spezifikationen eines Stuhls sollten immer das maximale Gewicht angeben, mit dem sie umgehen können.

Apropos Materialien, am häufigsten ist PU-Leder, auch bekannt als Kunstleder oder veganes Leder. Im Wesentlichen ist es Kunststoff mit einer lederartigen Textur. Es ist keine schlechte Wahl: Es ist ziemlich strapazierfähig, leicht zu reinigen und nicht teuer. Echtes Leder kostet viel, sollte aber deutlich länger halten.

Einige Stühle verwenden ein Wildleder-ähnliches Material (oder sogar echtes Wildleder). Dies ist nicht so einfach zu reinigen, hat aber ein weicheres Gefühl, das manche Leute bevorzugen werden.

Garantie

Da Spielstühle eine Gasdruckfeder für die Höhenverstellung und andere bewegliche Teile haben, ist es möglich, dass etwas versagt. Natürlich ist eine längere Garantie besser, aber überprüfen Sie immer, was die Garantie abdeckt.

Beste Gaming-Stühle 2018

Geheimlabor Titan

    Das Secretlab Titan ist, wie der Name schon sagt, das größte in der Firmensammlung. Und wie Spider-Man vielleicht gesagt hat oder nicht, „mit großer Größe kommt großer Komfort“. Auf jeden Fall trifft das definitiv auf das Secretlab Titan zu. Versteht uns nicht falsch, es ist teuer bei £ 329, aber die Qualität und der Komfort des Stuhls ist das wert und mehr.

    Im Vergleich zu anderen Gaming-Stühlen verfügt der Titan über eine höhere Rückenlehne und eine breitere Sitzfläche, da der Seclemlabs Titan wie der Ewin Flash XL so konstruiert ist, dass sich der überdurchschnittlich große Mensch nicht hineinquetschen muss.

    Der Sessel ist in einem Autositz-ähnlichen Design gehalten und besteht aus hochwertigem „Prime PU“ -Leder, das wir auf einem Gaming-Stuhl gefühlt haben, unterstützt durch einen Kaltschaum, der eine nahezu perfekte Polsterung und Unterstützung bietet. Es ist wie auf einer ergonomisch geformten Wolke zu sitzen. Es bietet auch 85-165 Grad zurücklehnen und 4D verstellbare Armlehnen.

    Das Kronjuwel des Titan? Es verfügt über eine integrierte einstellbare Lordosenstütze, so dass diese lästigen Lendenkissen nicht benötigt werden. Der Mechanismus ist direkt in die Rückenlehne des Stuhls eingebaut, und eine einfache Drehung des Knopfes an der Seite des Stuhls bietet granulare Kontrolle über das Niveau der Unterstützung, die Sie fühlen.

    Es ist ein Feature, das sollte, nein, braucht in jedem Gaming-Stuhl zu sein.

    Aber während der Stuhl selbst erstaunlich ist, vervollständigt das Velour Kopfkissen das Premium-Erlebnis. Das Kissen ist das weichste, was wir je gespürt haben, aus weicher Stretch-Baumwolle und mit samtigem Velours bezogen. Wenn es darum geht, sich ein wenig auszuruhen, gibt es nichts Besseres, als sich auf den Kopf zu stellen.

    • Armlehneneinstellung: 4D
    • Maximale Belastung: 130 kg
    • Zwei-Jahres-Garantie

    Geheimlabor Omega

      Wenn dir das Secretlab Titan ein bisschen zu viel ist, dann ziehe das Omega in Betracht. Es ist nicht so groß wie der Titan, so dass es perfekt für kleinere Schlafzimmer geeignet ist, bietet aber dennoch großen Komfort und Unterstützung mit einem unverwechselbaren Look.

      Die markanten Rückenlehnenflügel sind eine willkommene Ergänzung des Stealth und bieten zusätzliche Unterstützung für Schultern und Rücken – ideal, wenn Sie mehrere Stunden am Computer verbringen. Das ist jedoch nicht alles, da es eine einzelne dicke Schicht aus Kaltschaum um den Stahlrahmen herum bietet, die ein solides Gefühl bietet, während es immer noch an die Körperform angepasst wird. Das ist mit Premium-PU-Leder überzogen, das zu den weichsten gehört, die wir jemals auf einem Gaming-Stuhl gefühlt haben. Es ist auch haltbar, bei 1,5 mm dick.

      Es ist Zeit, technisch zu werden. Der Omega ist nicht nur komfortabel, sondern verfügt auch über geräumige, vierfach verstellbare Armlehnen, die sich unglaublich leicht einstellen lassen – einfach den entsprechenden Knopf drücken und drücken / ziehen. Es bietet auch eine Neigung von 85-165 Grad, und für diejenigen, die einen entspannteren Ansatz bevorzugen, verfügt es über einen Kippmechanismus mit Lockout, um es im perfekten Winkel zurück zu schwingen. Die Sitzhöhe reicht von 46-55cm und wird für Personen zwischen 160-180cm (5ft 2inch bis 5ft 10in) empfohlen, obwohl wir gefunden haben, dass sie bequem die bis zu 6ft 2in unterstützt.

      Das Sectional Lab bietet nicht nur ein wunderschönes weiches Memory-Schaum-Kopfkissen aus Velour, sondern auch das neue Velour-Lendenkissen. Es ist so weich wie das Kopfkissen und bietet dringend benötigte Unterstützung für den unteren Rückenbereich. Unsere einzige Beschwerde? Wir wünschten, es hätte ein elastisches Band, um es am Stuhl zu befestigen, da es dazu neigt, nach vorne zu rutschen, wenn wir aufstehen.

      • Sitzhöhe: 46-55cm
      • Armlehnenverstellung: 90mm Höhe, 70mm vorne-hinten, 20mm links-rechts, 3x Winkelverstellung
      • Maximale Belastung: 110kg
      • Zwei-Jahres-Garantie

      Noblechairs Heldenserie

        Die Noblechairs Hero-Serie ist eine der stärksten Gaming-Chair-Veröffentlichungen dieses Jahres. Dieser spezielle Eintrag kombiniert ergonomisches Design mit umfangreichen eSports-Tests, um sicherzustellen, dass es für längere Gaming-Sitzungen geeignet ist, während es für diejenigen von uns mit einem größeren Rahmen entwickelt wurde.

        Der Stuhl selbst ist so beeindruckend, wie man es von einem Noblechairs-Produkt erwartet. Der Hero verwendet dichte geformten Kaltschaum, um den Benutzer zu unterstützen, die ein festeres Maß sein kann, das Sie gewohnt sind, aber dieses kombiniert mit der justierbaren lumbalen Unterstützung gibt Ihnen die Gelegenheit, eine gesuendere Sitzposition anzunehmen.

        Es ist schön und einfach zusammen zu setzen, zwischen 20 bis 30 Minuten alleine und ein bisschen weniger, wenn Sie einen Helfer haben. Der Stuhl ist mit den erforderlichen Werkzeugen ausgestattet, um sie so zusammenzusetzen, wie Sie es von einem Stuhl dieses Preises erwarten würden. Die Verarbeitungsqualität ist beeindruckend, wie Sie es erwarten würden.

        Der Stuhl ist mit einer Vielzahl von farbigen Nähten erhältlich, und es ist auch möglich, eine echte Lederversion zu bekommen, obwohl Sie sicherlich eine Prämie dafür bezahlen werden.

        Die verstellbare Lendenwirbelstütze, die mit dem Racersitz-Design gemischt wurde, ist eine willkommene Ergänzung der Branche im Allgemeinen, da der Stil mit einigen Stühlen vor der Funktion gekommen sein könnte, wenn es um die Gesundheit ging. Diese besondere Ausgabe verfügt über ein Zifferblatt auf der Seite, mit dem Sie die Höhe der unteren Rückenstütze des Stuhls erhöhen oder verringern können. Es kommt sogar mit einem zusätzlichen Lendenkissen für maximalen Komfort.

        Insgesamt ist dies eine sehr solide Wahl. Der Stuhl ist gewichtig und fühlt sich sehr hochwertig an. Er kombiniert den Stil eines Rennstuhls mit der Unterstützung eines ergonomischen Sitzes. Es ist jedoch für einen größeren Rahmen ausgelegt, so dass diejenigen, die 5’7 (170 cm) oder kleiner sind, das Gefühl haben, dass die Ladung zu groß ist, aber das macht es nicht weniger komfortabel oder gut gebaut.

        Ewin Flash XL

          Mit £ 322 ist der Ewin Flash XL ein wenig auf der teuren Seite – aber aus gutem Grund. Es ist in schwarz und blau oder schwarz und rot erhältlich und wird mit zwei passenden ergonomischen Kissen für Lenden- und Nackenstütze geliefert.

          Wir verwerfen normalerweise Lendenkissen relativ schnell, aber das mitgelieferte Kissen ist fest genug, um Halt zu bieten, ohne zu sein auch sperrig.

          Unter dem PU-Lederbezug finden Sie einen formgepressten Kaltschaum, weicher als bei billigeren Stühlen. Wenn Sie sich hinsetzen, spüren Sie leichte Veränderungen im großen Sitzbereich, wenn sich der Schaum an Ihren Körper anschmiegt. Es ist bequem und auffälliger als bei anderen Stühlen, die aus demselben Material bestehen.

          Es verfügt außerdem über 4D-Armlehnen, mit denen Sie nahezu jeden Aspekt der Armlehnen einstellen können.

          Das wird durch einen haltbaren Stahlrahmen und eine große Fünf-Sterne-Basis unterstützt, was bedeutet, dass jeder bis zu 150 kg bequem in dem Stuhl sitzen kann, ohne sich Sorgen machen zu müssen.

          Und darauf zielt dieser Stuhl; diejenigen von uns, die ein wenig größer sind und Standard-Gaming-Stühle nicht bequem finden. Es hat einen breiteren und längeren Sitz als viele Gaming-Stühle, zusammen mit einer breiten Rückenlehne, die nicht in Ihre Seiten graben.

          Es ermöglicht auch eine Liegeposition zwischen 85 und 155 Grad. Oh, und Sie können einen Rabatt von 15 Prozent erhalten, wenn Sie unseren exklusiven Code TA auf der Website von Ewin Racing verwenden.

          • Abmessungen: 66 x 60 x 137-149 cm (B x T x H)
          • Sitzhöhe: 53-65cm
          • Armlehneneinstellung: 4D
          • Maximale Belastung: 150kg
          • Zwei-Jahres-Garantie

          Nitro Konzepte S300

            Der Nitro Concepts S300 kostet £ 229,99 von Overclockers UK und ist der nächste Schritt von den £ 145 C80, die auch in diesem Test enthalten sind. Das erste, was Sie an dem S300 bemerken werden, ist das Material, aus dem es besteht; Während viele Gaming-Stühle aus Leder (oder Kunstleder) hergestellt werden, bietet der S300 Stoffpolsterung.

            Die Verwendung von Stoff verleiht dem Stuhl ein anderes Gefühl als bei anderen Spielstühlen und wenn man einmal darüber nachdenkt, dass Katzenhaar wie ein Magnet angezogen wird, bietet es ein weiches, komfortables Sitzgefühl. Es ist in sieben Farben erhältlich und die Stickerei passt sogar zu den Streifen auf der Stuhlbasis. Es sind die kleinen Details, die den S300 zum Leuchten bringen.

            Unter der Stoffpolsterung befindet sich geformter Kaltschaum, der weicher, atmungsaktiver ist und viel haltbarer sein sollte als die Schaumstoffschnipsel, die in preisgünstigen Gaming-Stühlen von Amazon verwendet werden.

            Der S300 bietet 130mm Höheneinstellung und 14 Grad Schaukeln, so dass Sie mit Ihrem Körpergewicht sanft im Stuhl schwingen können. Es kann sich auch auf 135 Grad zurücklehnen und bietet so eine einfache Möglichkeit, während langer Gaming-Sessions ein Nickerchen zu machen.

            Es verfügt über 3D-Armlehnen, die, wie der Name schon sagt, die Möglichkeit bieten, sie in drei Richtungen zu bewegen – auf und ab, vor und zurück sowie nach innen und außen. Während es Ihnen ermöglicht, die perfekte Position für Ihr Setup zu finden, rasten die Arme nicht ein und gleiten oft mit etwas Druck vom Lehnen vorwärts / rückwärts.

            Es kommt mit zwei ergonomischen Stützkissen für den Nacken und die Lendengegend, aber wir fanden den Stuhl viel bequemer ohne Letzteres vorhanden.

            Insgesamt ist die Verarbeitungsqualität in Ordnung, obwohl die Armlehnen beim Klopfen etwas klappern. Oh, und hüte dich vor der weißen Farboption, denn als Stoff wird es ziemlich schnell schmutzig.

            Erfahren Sie mehr in unserem Nitro Concepts S300 Test.

            • Sitzhöhe: 48-61cm
            • Armlehneneinstellung: 3D
            • Maximale Belastung: 135kg
            • Zwei-Jahres-Garantie

            Geheimlabor Titan Napa

              Nach dem Erfolg des Secretlab Titan und Omega hat das Unternehmen die Spitze luxuriöser Spielstühle herausgebracht: das Secretlab Titan Napa, gefertigt aus weichem Kalbsleder für ein atemberaubendes Finish. Aber hier ist der schmerzhafte Teil; Das Secretlab Titan Napa ist der teuerste Gaming-Stuhl in der Produktpalette des Unternehmens und kostet £ 350 mehr als das bereits Premium-Secretlab Titan (£ 349) bei £ 699 in Großbritannien oder $ 799 für diejenigen in den USA.

              Mit einem so hohen Preis hat das Secretlab Titan Napa etwas ziemlich Bemerkenswertes über den Standard Titan zu bieten, oder? Es tut: Napa Leder.

              Von Secretlab als der „Höhepunkt der Luxuspolsterung“ beschrieben, wird das Leder in High-End-Autos und Boutique-Taschen verwendet, weil es unglaublich weich und geschmeidig ist. Wir waren bereits von dem PU-Leder auf dem Standard Titan beeindruckt, aber der Titan Napa bringt Komfort auf ein neues Niveau. Es ist weich und kühl anfühlt und verfügt über ein Mikrofaser-Futter an den Seiten des Stuhls für einen schönen Kontrast.

              Jenseits des puren Komforts, den das Napa-Leder dem Titan entgegenbringt, trennt die nachtblaue Färbung des Leders den Stuhl vom Rest der Secretlab-Serie und es sieht umwerfend aus. Gekoppelt mit blauer Stickerei auf der Vorder- und Rückseite des Stuhls, schreit es wirklich hohe Qualität – und es sollte, bei knapp £ 700.

              Es verfügt über eine große, ergonomisch geformte Rückenlehne mit Klappen, die sich um Ihre Seiten stützen, ohne unkomfortabel zu sein. In Kombination mit dem weichen Leder fühlt es sich an, als würde man von hinten umarmt. Der Titan Napa verfügt auch über unser Lieblingsmerkmal der serienmäßigen Titan – integrierten, verstellbaren Lordosenstütze.

              Die Rückenlehne bietet jedoch nicht nur ergonomische Unterstützung; Die Kombination aus einer hohen, breiten Rückenlehne und der Möglichkeit, sich in eine fast bettähnliche Position zurückzulehnen, macht den Stuhl perfekt zum Entspannen beim Betrachten von Filmen oder Videos auf YouTube (oder wenn Sie ein Mittagsschlaf machen wollten, ist es keine Schande! ).

              Und wie bei anderen Produkten von Secretlab kommt der Titan Napa mit einem der bequemsten Velourskissen, die wir je gesehen haben – im Ernst, es ist der Höhepunkt des Kissen-Luxus. Finden Sie mehr heraus in unserem vollen Secretlab Titan Napa Bericht.

              • Sitzhöhe: 50-59cm
              • Armlehnenbereich: 90 mm Höheneinstellung, 70 mm vorne-hinten, 20 mm links-rechts
              • Maximale Belastung: 130kg
              • Zwei-Jahres-Garantie

              noblechairs Ikone

                Das Icon ist im Wesentlichen ein Nachfolger des Epic, und noblechairs sagt, dass es Feedback von Nutzern eingebaut hat, um das Icon noch besser zu machen.

                In Bezug auf das gesamte Design ist es weniger „Rennwagen Schalensitz“, mehr Executive Office. Der Stil ist viel dezenter und raffiniert mit weniger Branding und sollte diejenigen ansprechen, die nichts Grelles wollen.

                Zu diesem Zweck gilt die Farboption nur für die Signatur-Rautensteppung, und Sie können sich für Schwarz entscheiden, wenn Sie wirklich keine Farbe möchten.

                Wir testeten die Nicht-Leder-Version, die 1,5 mm PU-Gewebe hat. Das ist dicker als die Abdeckung, die Sie auf den meisten Stühlen finden, obwohl das Icon proportional teurer ist.

                Wenn Sie sich für eine der Lederoptionen entscheiden, können Sie mehr Farbe wählen. Erhältlich in schwarz, nachtblau und – für Zigarrenraucher – Cognac. Sie erhalten 2mm dicke Haut und einen noch höheren Preis von £ 519,95.

                In ähnlicher Weise ist der innere Stahlrahmen des Icons 2 mm dick, während die meisten Konkurrenten 1-1,5 mm verwenden. Es ist gepaart mit einer stabilen Metallbasis und strahlt Qualität aus.

                Wie beim Epic wird der Schaum kalt und nicht recycelt. Die 55-prozentige Dichte fühlt sich anfänglich hart an, aber das bedeutet auch, dass sie ihre Form behält und nach monatelangem Gebrauch nicht absackt.

                In Bezug auf die Ergonomie wurde der Rücken gegenüber dem Epic verbessert und Sie werden wahrscheinlich nicht das mitgelieferte Lendenkissen verwenden müssen. Es gibt auch Kissen für deinen Kopf.

                Der Rücken lässt sich zurücklehnen und Sie können den Schaukelmechanismus des Stuhls entsperren und den Widerstand auf Ihr Gewicht einstellen.

                Armlehnen sind in vier Dimensionen verstellbar, aber im Gegensatz zu den Epic drehen sie sich nicht. Das dunklere Chrom-Finish sieht jedoch besser aus.

                Obwohl es ein Gaming-Stuhl ist, ist es genauso gut, wenn Sie einen bequemen Stuhl für den ganzen Tag am Schreibtisch haben wollen: Es ist sicherlich eines der besten, die wir bisher gesehen haben.

                • Abmessungen: 68 × 60 × 127-140 cm (B × T × H)
                • Sitzhöhe: 48-58cm
                • Armlehnenbereich: 90 mm Höheneinstellung, 50 mm Front-Rückseite
                • Maximale Belastung: 180kg
                • Zwei-Jahres-Garantie

                SpeedLink Regger

                  Der Regger ist einer der wenigen Stühle, der keine Farboptionen bietet: er ist schwarz-rot oder gar nichts. Die Verarbeitungsqualität und das Finish sind ziemlich gut, und wir sind Fans der Kombination aus Kunstleder für die Seiten und hinten und einem weicheren Wildleder-ähnlichen Material für die Sitzfläche und Rückenlehne.

                  Die roten Streifen sind Teil der Sitzlehne und nicht separate Gurte, auf denen sich das abnehmbare Lendenkissen bewegt (es hat elastische schwarze Riemen, die zusammenklipsen). Das ‚Swoosh‘ Logo ist mit einem dezenten schwarzen Faden bestickt, aber das SpeedLink Logo in Rot auf der Rückseite ist viel auffälliger.

                  Die Montage des Stuhls ist einfach und dauert ca. 30 Minuten: Die Armlehnen sind bereits angeschraubt.

                  Die Sitzhöhe liegt zwischen 46 und 53 cm. Dies ist eine kleinere Auswahl als bei einigen Stühlen. SpeedLink empfiehlt den Stuhl für Personen zwischen 170-190 cm (5 Fuß 7in bis 6ft 3in), aber wir würden sagen, es ist in Ordnung für noch kürzere Menschen bis etwa 5 Fuß 2in.

                  Ein Hebel auf der rechten Seite lässt Sie den Rücken von 90-165 Grad zurücklehnen, aber wenn Sie nicht ein paar Winks fangen, werden Sie nicht einmal die Hälfte dieses Bereichs benötigen.

                  Der Komfort hängt natürlich von Ihrer Körpergröße und anderen Faktoren ab, aber wir fanden es sehr bequem den ganzen Tag zu sitzen. Die Arme haben sechs Positionen für die Höhenverstellung und sind auch nach innen schwenkbar (gut für Tipp- oder Tastaturspiele) und nach außen (wir wissen nicht, warum das nützlich ist) und klicken in eine Geradeaus-Position.

                  • Abmessungen: 65 × 69-131 × 124-132 cm (B × T × H)
                  • Sitzhöhe: 46-53cm
                  • Armlehnenbereich: 70 mm Höheneinstellung
                  • Maximale Belastung: 150kg
                  • Zwei-Jahres-Garantie

                  Vertagear SL4000

                    Angesichts seines Preises ist der Vertagear SL4000 außergewöhnlich gut gemacht. Sie können es für £ 269,99 von Overclockers UK kaufen. Die Verarbeitungsqualität und das Finish sind außergewöhnlich, und es gibt einen Aluminium- statt Plastikfuß. Dies ist tatsächlich eine überarbeitete Version des SL4000, die jetzt keine Plastikabdeckungen an den Seiten hat, wo die Rückseite mit der Basis verbunden ist. Stattdessen gleiten Halterungen in die Rückseite, so dass nur die schönen Schraubenköpfe sichtbar sind.

                    Es gibt eine gute Auswahl an Farboptionen, obwohl nicht viele von ihnen uns ansprechen. Wir bekamen die schwarze Version mit weißen Highlights, die die meisten unserer Tester gut fanden.

                    Wie bei den meisten anderen hier, erhalten Sie ein abnehmbares Lendenkissen und Kissen: nur eins unserer Tester mochte das ehemalige. Alle anderen bevorzugten den Stuhl ohne zusätzliche Kissen.

                    Die meisten Leute waren überzeugt, dass es ein Lederstuhl war, aber es ist nicht. Das PU-Material ist von guter Qualität und der Schaum ist ziemlich hart: Der SL4000 ist nicht so weich zum Sitzen wie der Nitro Concepts oder Speedlink Regger, könnte aber auf lange Sicht haltbarer sein.

                    Der Rücken lässt sich zurücklehnen und die Armlehnen sind voll einstellbar. Sie sehen identisch aus, die von den nelechairs verwendet werden, die sie auch schwenken, die ein Bonus ist. Am Anfang wurde uns der falsche Gaslift geschickt, der zu hoch war und bedeutete, dass der Sitz über 500mm vom Boden entfernt war, aber ein kürzerer Ersatz reduzierte diese auf 470mm, was den SL4000 für kleinere Gamer brauchbar macht, bis zu 5ft3in.

                    Unsere einzige Beschwerde über den SL4000 betrifft die Seitenwangen. Diese sind nicht nur Schaumstoff: Es gibt einen harten Rahmen in ihnen, den einige unserer Tester beschwerten, war zu unbequem, wenn sie lange im Stuhl sitzen. Andere jedoch sagten, dass es unterstützend sei und keine derartigen Beschwerden habe.

                    • Abmessungen: 67 × 60 × 121-128 cm (B × T × H)
                    • Sitzhöhe: 47-54cm
                    • Maximale Belastung: 150kg
                    • Zwei-Jahres-Garantie
                    • Armlehnenbereich: 90 mm Höheneinstellung, 50 mm Front-Rückseite

                    noblechairs Episch

                      Die in Deutschland ansässigen noblechairs gibt es erst seit einem Jahr, hat aber schon einige stilvolle und gut gemachte Spielstühle produziert. Das Epic ist das neueste Modell und kommt in zwei Versionen: PU-Leder und Echtleder. Ersteres kostet £ 299,99 von Overclockers UK, letzteres £ 479,99. Das ist eine steile Prämie für echtes Rindsleder, aber es ist auch eine sehr gute Qualität.

                      Es gibt ein paar Farboptionen mit der PU-Version, die nur die Nähte betreffen – alle Stühle sind schwarz mit schwarzem Kunst-Wildlederstreifen am Rand. Der Lederstuhl ist entweder komplett schwarz oder schwarz mit einem weißen Lederstreifen, weißen Nähten und roten Highlights erhältlich.

                      Unter der Decke befindet sich „Kaltschaum mit 55 Prozent Dichte“. Das ist deutlich fester als bei den meisten Stühlen, und manche finden es vielleicht etwas schwierig. Allerdings sollte es haltbar sein.

                      Zusätzlich zur Höheneinstellung kippt der Epic auch bis zu 14 Grad und verfügt über einen Hebel, um ihn zu arretieren. Es gibt auch ein Zurücklehnen. Die Armlehnen sind anpassbarer als die meisten mit Höhen-, Seitwärts- und Vorwärts-Rückwärts-Einstellungen. Außerdem drehen sie sich ein und aus – anfangs dachten wir, dass sie es nicht taten, aber sie sind nur sehr steif.

                      Ein weiterer Grund für den hohen Preis ist eine Metallbasis, in die die Rollen und die Hydraulik passen; billigere Stühle haben Plastikbasen.

                      Es dauert nicht lange, den Stuhl zusammenzusetzen, aber wir empfehlen, einen richtigen Schraubenzieher zu verwenden, da der gebündelte Inbusschlüssel / Schraubenzieher nicht viel ist.

                      Wenn Sie den hohen Preis vertragen, ist die Lederversion fantastisch, aber für alle anderen ist das Nicht-Leder-Modell fast genauso gut.

                      • Abmessungen: 69 × 60 × 130-140 cm (B × T × H)
                      • Sitzhöhe: 48-58cm
                      • Armlehnenbereich: 90 mm Höheneinstellung, 50 mm Front-Rückseite
                      • Maximale Belastung: 180kg
                      • Zwei-Jahres-Garantie

                      Nitro Concepts C80 Komfortserie

                        Mit £ 144,99 von Overclockers UK ist der Nitro Concepts einer der billigsten Gaming-Chairs überhaupt. Es ist immer noch teurer als die Fülle ähnlicher Angebote von Websites wie Amazon und eBay, die in der Regel rund £ 70 kosten.

                        Sie haben jedoch die Wahl zwischen Akzentfarben wie Orange, Rot, Weiß, Blau und Grün. Oder, wenn Sie bevorzugen, ganz schwarz.

                        Auch unter der PU-Lederhülle ist ein Kaltschaum geformt, ähnlich wie bei den noblechairs Epic. Es ist weicher und sollte haltbarer sein als die Schaumstoffreste in vielen billigeren Stühlen.

                        Es gibt 70mm Höhenverstellung und 15 Grad Schaukeln plus die übliche Federverstellung, so dass Sie mit Ihrem Gewicht bequem rückwärts rocken können. Im Gegensatz zu den noblechairs EPIC gibt es keine Aussperrung, um den Stuhl zurückzuschaukeln.

                        Ein größeres Problem ist das Fehlen eines Rückstellmechanismus: Die Arme sichern die Sitzbasis an der Rückseite, so dass sie in Position fixiert ist (wie auch die Arme). Einige finden es vielleicht vollkommen bequem, aber wir hatten das Gefühl, dass es vertikaler sein müsste. Sie können Ihr eigenes Lendenkissen hinzufügen, um Ihnen die Rückenunterstützung zu geben, die Sie benötigen, aber keine ist in der Box enthalten.

                        Die Verarbeitungsqualität und das Finish sind nicht so gut wie beim SpeedLink Regger, aber die fehlende Anpassung ist die Hauptnachteile des C80 Comfort: Es ist komfortabel, wenn die Armlehnen und die Rückenlehne für Sie am richtigen Platz sind.

                        • Abmessungen: 65 × 60 × 114-122 cm (B × T × H)
                        • Sitzhöhe: 47-54cm
                        • Armlehneneinstellung: Keine
                        • Maximale Belastung: 120kg
                        • Ein Jahr Garantie