Sony hat seine offiziellen PlayStation-Controller seit Jahren weiterentwickelt, und die Iteration von PS4 – das DualShock 4 – ist zweifellos das Beste, was es je gab, mit einem ergonomischen Design und zusätzlichen Funktionen wie Bewegungssteuerungen und einem Touchpad.

Das bedeutet jedoch nicht, dass es keinen Raum für Verbesserungen gibt und es gibt jetzt ein ganzes Ökosystem von PlayStation 4-Controllern von Drittanbietern, die etwas anderes bieten.

Denken Sie daran, dass Sie das offizielle DualShock 4 auf dem PC verwenden können und die meisten Controller von Drittanbietern auch auf einem Computer funktionieren – die einzige Ausnahme in unserer Zusammenfassung ist Horis preisgünstiges Mini Wired Gamepad.

Schauen Sie sich auch unsere Zusammenfassung der besten PS4-Angebote an, zu denen Controller und anderes Zubehör sowie Spiele und Konsolen gehören.

PlayStation DualShock 4

    Beginnen wir mit alten Leuten: der DualShock 4. Während Microsoft unzählige Änderungen an seinem Basis-Xbox One-Controller entfesselt hat, hat Sony (am meisten) dem Drang mit dem DualShock 4 widerstanden und nur ein Update auf dem Pad veröffentlicht – was klar ist, dass dies der Fall ist

    Die Ästhetik ist die klassische PlayStation, und auf den ersten Blick könnte man meinen, dass die Funktionalität mit den Standardgesichtstasten, dem D-Pad, den Analogsticks und den Schulterauslösern auch gleich ist.

    Es gibt jedoch mehr unter der Haube als das.

    Der aktualisierte DualShock 4 ist keine große Verbesserung, um jemals ein Upgrade zu rechtfertigen, aber wenn du einen kaputten Controller ersetzen musst oder eine zweite für den lokalen Multiplayer holen möchtest, gibt es viele Gründe, sich einfach einen offiziellen zu holen

    Scuf Impact PS4 Controller

      Das Standard DualShock 4 ist gut und gut, aber wenn Sie bereit sind, ein wenig mehr ausgeben, können Sie viel mehr für Ihr Geld bekommen.

      Das Unternehmen bietet zwei grundlegende Modelle des PS4-Controllers: den Impact und den Infinity4PS Pro.

      In beiden Fällen ist die Anpassbarkeit das erste und offensichtlichste Verkaufsargument von Scuf.

      Erweiterte Optionen wie das Auswählen der Daumenstöcke (gewölbt oder konkav, lang oder regelmäßig), die Auswahl zwischen einem D-Pad oder einer Steuerscheibe, das Hinzufügen von einstellbaren Haarauslösern, das Neuzuordnen der hinteren Paddels im laufenden Betrieb und das Entfernen des Rumpels für den Controller

      Die Daumensticks können schnell zu Hause ausgewechselt werden, während die Trigger noch mehr Flexibilität bieten – Sie können nicht nur zwischen normalen und verlängerten Drückerabdeckungen wechseln, sondern auch einen Triggeranschlag, um die Drückerbewegung zu reduzieren

      Jeder dieser Zusätze trägt zu den Kosten bei, je mehr Sie sich also ärgern, desto mehr zahlen Sie.

      Evil Shift für PS4

        Wir müssen zugeben, Evil Shift für Evil Shift für PS4 ist ein persönlicher Favorit von uns.

        Der Shift verfügt nicht über flappy Paddles, sondern über kleinere, ergonomisch geformte Paddles, die direkt auf den Aktivatorknöpfen montiert sind.

        Es verfügt über eines der einfachsten Remapping-Systeme, die wir je benutzt haben.

        The Evil Shift bietet auch Haarnadel-Trigger, die eine 50-prozentige Verringerung der Triggerspannung zeigen und die Reaktionszeit mit nur einem Bruchteil des erforderlichen Drucks erhöhen.

        Sie finden außerdem eine beeindruckende „Quick-Touch-Technologie“ unter den Tasten des Controllers.

        Sie können sich auch für austauschbare Thumbsticks entscheiden, wobei Evil Controller bis zu drei Sätze von Sticks mit jeweils unterschiedlicher Länge anbieten.

        Razer Raiju

          Wenn du nach einem Schritt vom DualShock 4 suchst, aber nicht den Wunsch haben willst, ein Scuff Pad zu personalisieren, ist die nächstbeste Wette wahrscheinlich die Razer Raiju.

          Bei £ 150 / $ 150 ist dieses Ding nicht billig, aber es entspricht dem, was Sie für einen Scuf-Controller bezahlen würden – und billiger als bei voller Auslastung.

          Der Raiju ist klobiger und blockierter als der originale DualShock 4 und kommt in Schwarz mit hellblauen Akzenten auf dem Soft-Touch-Hintergriff und optionalen Daumenschraubkappen.

          Auf der Rückseite des Controllers erhalten Sie vier zusätzliche programmierbare Tasten.

          Die Hauptauslöser sind ebenfalls beeindruckend, mit optionalen Trigger-Stopps und einem Haartrigger-Modus für schnell feuernde FPS-Spieler.

          Das ist es, was den Raiju direkt zu einer großen Enttäuschung inspiriert: Es ist nicht kabellos.

          Hori Onyx

            Während die meisten PS4-Controller auf dem Markt das gleiche Grunddesign haben, bietet Hori etwas anderes.

            Das breit angelegte Design ermöglicht einen besseren Gesamteingriff des Controllers, insbesondere bei längeren Gaming-Sessions.

            Es gibt jedoch einen Nachteil für den Controller;

            Hori Mini Wired Gamepad für PS4

              Hier ist etwas anderes.

              Was es jedoch bietet, ist ein einfaches verdrahtetes Gamepad, das für kleinere (und unbeholfenere) Hände gebaut ist.

              Das Mini-Gamepad, das in Schwarz, Rot oder Blau erhältlich ist, scheint gleichermaßen von Retro-Controllern und dem neueren Switch Joy-Con-Design mit einer einfachen Blockform zu profitieren, die etwa halb so groß ist wie ein typischer Controller.

              Alle üblichen Tasten sind vorhanden und korrekt, aber erweiterte Funktionen fehlen: Es gibt keine Lichtleiste, Kopfhörerbuchse, Lautsprecher, Bewegungssteuerungen oder Rumpeln.

              Hori und Sony pitching das für Kinder, und es ist leicht zu sehen, warum.

              Die kompakte Größe bedeutet jedoch auch, dass das Hori-Pad ein überzeugender Vorschlag für alle erwachsenen Spieler sein könnte, die zufällig kleinere Hände haben, oder möglicherweise für einige mit Zugänglichkeitsproblemen.

              Die Ausstattung mit abisolierten Rückseiten bedeutet, dass dies als Ersatz- oder Ersatz-Controller für den durchschnittlichen Spieler keinen Sinn ergibt, aber für jeden, der nicht gut mit dem DualShock 4 oder seinen High-End-Gegenstücken bedient wird, könnte Horis Mini Wired Gamepad ein großartiges Gerät sein