Wir sind große Fans des Mate 20 Pro. Es verfügt über atemberaubende Kameras und sieht in den verschiedenen Farben und Ausführungen großartig aus. Huawei hat mehr mit Android zu tun als die meisten Hersteller. Wir sind hier, um Ihnen dabei zu helfen, diese versteckten Juwelen in EMUI 9 zu finden und einige der großartigen Funktionen zu aktivieren, die Huawei deaktiviert lässt.

Viele dieser Tipps gelten auch für den Mate 20, mit Ausnahme von Face Unlock und Always on Screen, da diese Optionen nicht verfügbar sind.

Gesichts Entsperrung

Einstellungen> Sicherheit Datenschutz> Gesichtserkennung> Augenkontakt erforderlich

Sie haben wahrscheinlich die Gesichtsentsperrung eingerichtet, wenn Sie Ihren Mate 20 Pro zum ersten Mal entpackten. Aus irgendeinem Grund aktiviert Huawei jedoch nicht die Option „Augenkontakt erforderlich“. Dies bedeutet, dass jeder das Telefon auf Ihr Gesicht richten kann und das Telefon auch dann entsperrt wird, wenn Sie die Augen geschlossen haben oder die Kameras nicht betrachten. Offensichtlich ist dies nicht sehr sicher, gehen Sie zu Einstellungen> Sicherheit Privatsphäre. Tippen Sie auf Gesichtserkennung und umschalten. Erfordert Augenkontakt, damit er aktiviert ist.

Sie können auch die Direktentsperrung aktivieren, wodurch das Telefon den Startbildschirm (oder die von Ihnen zuletzt verwendete App) anzeigt, wenn Ihr Gesicht erkannt wird, anstatt dass Sie auf dem Bildschirm nach oben streichen müssen. Dies bedeutet jedoch, dass Sie die Benachrichtigungen des Sperrbildschirms nicht sehen können und von oben nach unten wischen müssen, um Benachrichtigungen anzuzeigen.

Wie bekomme ich die App-Schublade?

Einstellungen> Startbildschirm Wallpaper> Startbild-Stil> Schublade

Wenn Sie es noch nicht bemerkt haben, ist EMUI – Emotion User Interface – sehr ähnlich wie Apples iOS. Standardmäßig werden App-Symbole auf mehreren Startbildschirmen platziert und die traditionelle Android-App-Leiste wird nicht verwendet. Aber es ist leicht, es zurückzubekommen.

Öffnen Sie einfach Einstellungen und tippen Sie anschließend auf Startbildschirm Tapete. Tippen Sie nun auf den Startbildschirmstil und ändern Sie ihn von Standard zu Schublade.

Es ist möglich, das Erscheinungsbild des Startbildschirms zu ändern. Tippen Sie also auf Zurück und dann auf Startbildschirm-Einstellungen. (Sie finden auch eine Verknüpfung zu diesen Einstellungen, wenn Sie auf dem Startbildschirm zusammen drücken.)

Hier finden Sie Optionen für die Anzahl der Symbole, ob Startseiten angezeigt werden sollen, eine praktische Option, mit der Sie das Telefon schütteln können, um die Symbole auf dem aktuellen Startbildschirm auszurichten, und auch die Einstellung zum Aktivieren oder Deaktivieren des Google-Feeds.

Weiterlesen  Wie Sie sich F1 2019 in Großbritannien kostenlos ansehen

Telefonklon

Einstellungen> System> Phone Clone (oder App Phone Clone starten)

Vielleicht haben Sie gesehen, dass dies als Teil der ursprünglichen Einrichtung angezeigt und ignoriert wurde. Wenn Sie jedoch zum ersten Mal einen Mate 20 Pro einrichten, können Sie mit Phone Clone alles von Ihrem alten Telefon auf das neue kopieren ein. Phone Clone ist eine Huawei-App, die für Android und iOS verfügbar ist und bereits auf Huawei-Handys installiert sein sollte. Dadurch ist das Upgrade einfach, wenn Sie von einem älteren Modell kommen.

Phone Clone kopiert Ihre Apps, Fotos, Videos, Musik, Kontakte, Nachrichten, Notizen, Aufzeichnungen und sogar Ihre Anrufliste. Sie können jedoch jedes dieser Markierungen deaktivieren, wenn Sie nicht möchten, dass das Material übertragen wird.

Das geschieht alles drahtlos, kann aber lange dauern, wenn Dutzende Gigabyte gesendet werden müssen.

Navigationsoptionen Gesten

Einstellungen> System> Systemnavigation

Da der Mate 20 mit Android 9 Pie läuft, können Sie die neuen, standardmäßig deaktivierten Gesten im Vollbildmodus nutzen.

Gehen Sie zu Einstellungen> System und suchen Sie nach Systemnavigation. Wenn Sie darauf tippen, können Sie zwischen Gesten, Navigation mit drei Tasten und Navigationsdock wählen.

Im Gestenmodus ist die Navigation auf einem iPhone X, XS und XR ähnlich wie bei iOS. Sie streichen von unten nach oben, um zum Startbildschirm zurückzukehren (oder streichen Sie nach oben und halten Sie gedrückt, um auf den App-Umschalter zuzugreifen). Um zurück zu gehen, streichen Sie von links nach innen.

Wenn Sie die traditionellen Android-Navigationsschaltflächen für Android beibehalten möchten, können Sie mit EMUI verschiedene Anordnungen auswählen. Dazu gehört das Hinzufügen eines vierten Steuerelements, mit dem das Benachrichtigungsdock heruntergefahren wird. So können Sie Ihre Hand an den oberen Rand des Bildschirms verschieben – a nützliche Option für die Einhandbedienung.

Passwort-Tresor

Einstellungen> Sicherheit Privatleben> Passwort-Tresor

EMUI enthält eine Einstellung, in der Ihre Passwörter und Anmeldungen gespeichert werden können, um Sie daran zu erinnern, sich an alle zu erinnern, vorausgesetzt, Sie verwenden nicht den äußerst unsicheren Ansatz, denselben Benutzernamen und dasselbe Kennwort für alles zu verwenden. Wenn Sie dies tun, können Sie mit Password Vault diese schreckliche Praxis aufgeben und die Kennwörter eingeben, die automatisch die Anmeldedaten für Apps und Konten eingeben.

Finden Sie es unter Einstellungen> Sicherheit Privatsphäre.

Weiterlesen  Wie gehe ich mit einem Antivirus falsch positiv um

Dort finden Sie auch Safe, mit dem Sie Fotos, Videos, Musik und andere Dateien mit einem Kennwort schützen können.

Knöchelgesten geteilter Bildschirm

Einstellungen> Intelligente Unterstützung> Bewegungssteuerung

Dies ist eine der Funktionen, die Sie entweder für brillant halten oder nur als Spielerei. Lange Zeit hat Huawei Knöchelgesten unterstützt. So wie es sich anhört, verwenden Sie anstelle eines Fingers einen Finger, um auf dem Bildschirm zu zeichnen oder zu tippen.

Einige davon sind nützlicher als andere. Wenn Sie beispielsweise zweimal mit einem Finger auf den Bildschirm klopfen, wird ein Screenshot erstellt. Wenn Sie eine Linie über den Bildschirm ziehen, wird der Split-Screen-Modus aktiviert, in dem Sie zwei (kompatible) Apps gleichzeitig auf dem Bildschirm ausführen können.

Sie können auch Buchstaben mit einem Finger zeichnen, um Apps zu starten: c für Kamera, m für Musik, e für Chrome, W für Wetter (Sie können jedoch ändern, welche App die einzelnen Buchstaben öffnen soll).

Sie können Knuckle-Gesten unter Einstellungen> Intelligente Unterstützung> Bewegungssteuerung ein- und ausschalten.

In diesem Menü befinden sich weitere nützliche Funktionen, wie z. B. Stummschalten, Anheben und Abheben. Mit Letzterem können Sie auswählen, was passiert, wenn Sie den Mate 20 Pro abnehmen. Unser Favorit hier ist die Option „Wake-Gerät“, daher funktioniert sie genauso wie die Raise-to-Wake-Funktion von Apple.

Immer anzeige

Einstellungen> Startbildschirm wallpaper> Immer angezeigt

Da der Mate 20 Pro über einen OLED-Bildschirm verfügt, könnte man annehmen, dass er eine Uhr wie das Samsung Galaxy S9 anzeigt. Aber es tut nicht Sie können die Daueranzeige jedoch aktivieren, indem Sie zum Startbildschirm gehen wallpaper> Immer angezeigt.

Sie können dies so planen, dass es nur zwischen den eingestellten Stunden gilt.

Anzeige anpassen

Einstellungen> Anzeige

EMUI bietet viel Kontrolle über das Display und nicht nur die Always-On-Einstellung. Eine offensichtliche Option ist die Augenkomfortoption, die nachts das blaue Licht reduziert. Sie finden es in der Farbe Augenkomfort Untermenü, in dem Sie den geplanten Wechsel aktivieren sollten, anstatt den Augenkomfort manuell zu aktivieren. Es ist ein bisschen verwirrend.

Der Mate 20 Pro bietet außerdem einen Natural-Ton, der die Farben so einstellt, dass sie unter verschiedenen Lichtbedingungen konsistent sind, ähnlich wie bei True Tone auf einem iPhone.

Sie können jedoch zusätzlich zwischen normalen und kräftigen Farben wählen und die Farbtemperatur nach Ihren Wünschen anpassen. Wenn Sie diese Einstellungen ändern, wirkt sich dies auf die Farbgenauigkeit aus. Machen Sie sich also nichts daraus, wenn Sie beispielsweise die Farbe in Fotos bearbeiten möchten.

Weiterlesen  Windows-Absturz beheben

Sie können auch die Kerbe ausblenden. Gehen Sie zu Einstellungen> Anzeige> Weitere Anzeigeeinstellungen. Am oberen Rand befindet sich Notch, und in diesem Untermenü gibt es eine Option zum Ausblenden der Kerbe, indem die Bildschirmecken schwarz dargestellt werden. Es werden weiterhin die üblichen Symbole angezeigt, aber in diesen Bereichen können Apps nicht zeichnen.

3D-Scannen

Huawei hat sich entschieden, die 3D-Scankameras zum Scannen und Modellieren von Objekten zu verwenden. Dazu müssen Sie 3D Live Maker von Google Play installieren.

Die Verwendung ist schwierig, da Sie die Frontkamera – und damit den Bildschirm – auf das Objekt richten müssen. Dann können Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm nicht lesen.

Wenn Sie ausharren, können Sie 3D-Modelle von Stofftieren und anderen Dingen erstellen, die Qualität der Ergebnisse ist jedoch sehr unterschiedlich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here