Computer sind so ein wesentlicher Bestandteil des Lebens jetzt, dass es leicht sein kann, sie als selbstverständlich zu betrachten.

Um Ihnen dabei behilflich zu sein, haben wir einen Leitfaden zusammengestellt, wie Sie Ihr digitales Leben vor denen schützen können, die Ihnen schaden würden.

Installiere Updates

Microsoft veröffentlicht regelmäßig Updates für Windows, so wie es Apple für Mac OS tut.

Wenn neue Bedrohungen oder Sicherheitslücken bekannt werden, versuchen Hacker und Entwickler, diese entweder auszunutzen oder zu beheben. Deshalb ist die Installation der Updates ein entscheidender Teil der Verteidigung Ihres PCs.

Windows 10 verfügt über eine Einstellung, die die Updates implementiert, sobald sie verfügbar sind, und hier erfahren Sie, wie Sie automatische Updates in Windows 10 verwenden.

Verwenden Sie starke Kennwörter

Ja, es ist schwer, sich an komplizierte Passwörter zu erinnern, aber sie sind am schwierigsten zu knacken.

Es ist auch eine gute Idee, Passwörter regelmäßig zu ändern und verschiedene für verschiedene Dienste zu verwenden.

Wir haben ein paar Tipps für die Erstellung eines starken Passworts zusammengestellt. Außerdem empfehlen wir die Verwendung eines Passwort-Managers, der das Leben vereinfacht.

Aktivieren Sie die Bestätigung in zwei Schritten

Neben starken Kennwörtern sollten Sie auch die Zwei-Faktor-Authentifizierung verwenden, die heutzutage von vielen Diensten unterstützt wird.

Weitere Informationen dazu, warum dies eine sofortige Ergänzung Ihres Sicherheitsarsenals sein sollte, finden Sie in der Anleitung zur Verwendung der Microsoft Authenticator-Funktion.

Führen Sie nicht als Administrator aus

Wenn Sie Windows zum ersten Mal einrichten, haben Sie immer Administratorstatus. Dies ist jedoch keine ideale Möglichkeit, Ihr tägliches Konto auszuführen.

Erstellen Sie stattdessen ein neues Konto als Standardbenutzer und machen Sie dies zu Ihrem täglichen Treiber.

Es ist manchmal etwas unpraktisch, aber es ist eine der besten Möglichkeiten, den Schaden zu begrenzen, den Viren und Spyware auf Ihrem PC verursachen können.

Weitere Informationen zum Einrichten dieses Handbuchs finden Sie in unserem Leitfaden zum Ausblenden des Administratorkontos in Windows.

Verwenden Sie Sicherheitssoftware

Es sieht vielleicht nicht so aus, aber es gibt täglich eine Flut von Angriffen auf Ihre Geräte.

Um so viele dieser schädlichen Vorstöße wie möglich abzuwehren, sollten Sie eine Sicherheitssoftware installieren.

Microsoft verfügt über eine eigene, kostenlose, integrierte Suite, die Sie einrichten können, indem Sie die Anleitung zum Aktivieren oder Deaktivieren der Windows Defender-Anleitung befolgen.

Weiterlesen  Beste Secure Messaging Apps

Es gibt auch eine Fülle von dedizierten Sicherheitspaketen, sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige, die Sie in unserer besten Antivirus-Übersicht finden.

Sie brauchen kein Antivirus für iPhone oder iPad, aber es kann eine gute Idee für Android sein.

Fallen Sie nicht auf übliche Betrügereien herein

Der gesunde Menschenverstand ist auch eine starke Waffe.

Dies wird dadurch erreicht, dass ahnungslose Benutzer auf Links in E-Mails klicken, die Ihnen häufig mitteilen, dass Ihr Konto gehackt wurde oder das Passwort zurückgesetzt werden muss.

Klicken Sie NIEMALS auf diese E-Mails und geben Sie dann Kontodetails aller Art ein, bis Sie absolut sicher sind, dass die E-Mail echt ist, von einem Dienst, den Sie tatsächlich verwenden, und es kürzlich einen Angriff gab, der eine Kennwortänderung rechtfertigen würde.

Wenn Sie wirklich denken, dass ein Problem zu lösen ist, öffnen Sie einen neuen Tab in Ihrem Browser und navigieren Sie manuell zu der betreffenden Website (kopieren Sie den Link nicht in die E-Mail).

Der andere Hauptangriffsvektor ist durch Anhänge, die in E-Mails an Sie gesendet werden.

Ernsthaft, lassen Sie unerwartete Eigensinne in Ruhe.

Verwenden Sie ein VPN

Es ist eine gute Idee, ein virtuelles privates Netzwerk (VPN) zu verwenden, wenn Sie Kaffeehäuser, Hotels oder Orte mit öffentlichem Wi-Fii besuchen.

Es gibt kostenlose VPN-Dienste, aber wir empfehlen einen kostenpflichtigen Dienst, da sie unserer Erfahrung nach einen besseren Schutz bieten.

Sichern Sie Ihre Daten

Sie können Ihr Bestes tun, um einen Computer zu schützen, aber am Ende können schlimme Dinge passieren.

Diese wenigen Minuten können den Unterschied zwischen Ärger und Desaster ausmachen.

Lesen Sie unseren Leitfaden zur Datensicherung und geben Sie sich die beruhigende Gewissheit, dass Ihre wertvollen Erinnerungen und Daten sicher sind.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here