• 1Asus Chromebook C433TA
  • 2Asus Chromebook Flip C213NA
  • 3Lenovo 500e Chromebook
  • 4Asus Chromebook Flip C434TA
  • 5Google Pixelbook
  • 6Acer Chromebook 14
  • 7Lenovo Thinkpad 13 Chromebook
  • 8Acer Chromebook 15 (CB315-2H)
  • 9Google Pixel Slate

Wechseln Sie direkt zu unserer vollständigen Liste der besten Chromebooks

Ihr Einkaufsführer für die besten Chromebooks im Jahr 2020

Was ist ein Chromebook??

Eine Internetverbindung ist für die Funktionsweise eines Chromebooks von zentraler Bedeutung. Fast alle seine Apps und Dienste sind online, aber im Laufe der Zeit werden immer mehr Offline-Supportdienste hinzugefügt. Googles eigene Dokument- und Tabellenkalkulations-Apps können offline arbeiten und anschließend alle erledigten Arbeiten nahtlos mit der Cloud synchronisieren, sobald Sie wieder über Wi-Fi verfügen.

Diese Einfachheit ermöglicht es Chromebooks, weniger leistungsfähige Hardware als viele Windows-Laptops zu verwenden, ohne die Gesamtleistung zu beeinträchtigen.

Führen Chromebooks Android-Apps aus??

Heutzutage können alle modernen Chromebooks Android-Apps ausführen. Wenn Sie sich jedoch ein älteres Modell ansehen, prüfen Sie einfach, ob es diese unterstützt, bevor Sie es kaufen.

Was ist mit Spezifikationen?

Auf den meisten Chromebooks finden Sie keine großen Festplatten, High-End-Prozessoren oder großen Bildschirme. Stattdessen bietet Google 100 GB Online-Speicherplatz auf jedem Computer an, mobile Prozessoren sind an der Tagesordnung (und machen keine lauten Lüfter erforderlich) und die übliche Bildschirmgröße liegt bei 12 oder 13 Zoll.

Einer der bemerkenswertesten Vorteile derart bescheidener Ausstattungen ist, dass die Preise für Chromebooks in der Regel unter 300 GBP liegen und viele für knapp 200 GBP verkaufen. Einige neuere Modelle sind jedoch teurer, da sie über Touchscreens, mehr Speicher und andere Funktionen verfügen.

Bei der Mehrzahl der Chromebooks gibt es viele Gemeinsamkeiten mit einem im Allgemeinen standardmäßigen Tastaturlayout und einer Bildschirmauflösung sowie schnellen Startzeiten. Wer jedoch spezielle Anforderungen hat, sollte immer noch in der Lage sein, einen geeigneten Computer zu finden.

Chromebooks haben seit ihrer Einführung einen langen Weg zurückgelegt. Der Bereich der Bildschirmgrößen erstreckt sich jetzt über 10 bis 16 Zoll und es gibt nicht nur bestimmte Modelle mit Touchscreens, sondern einige verfügen auch über Scharniere, mit denen der Bildschirm flach an der Unterseite nach hinten geklappt werden kann, sodass Sie ihn wie ein Tablet verwenden können.

Für die meisten Menschen, die nur einen Laptop-Computer zum Surfen im Internet, Erstellen von Dokumenten und Tabellen, Streamen von Videos oder Weitergeben an Kinder als kostengünstiges, virenfreies Hausaufgabengerät benötigen, ist ein kostengünstiges Chromebook eine ausgezeichnete Wahl.

In Wirklichkeit sind Chromebooks jedoch als zweites Gerät gedacht: Sie haben immer noch einen Laptop oder PC im Haus, aber das Chromebook ist eine tragbare, leichte Alternative, die sich hervorragend zum Surfen im Internet, für E-Mails und zum Ausführen von Android-Apps eignet.

Weiterlesen  Beste Superheldgeschenke 2019

Einige der Modelle in unserer Tabelle sind nicht ganz neu, aber wir versichern Ihnen, dass sie auf dem neuesten Stand sind: Sie können immer noch jedes einzelne hier aufgeführte Modell kaufen.

Soll ich ein Chromebook kaufen??

Wir behaupten nicht, dass Chromebooks eine perfekte Lösung sind, da es noch Einschränkungen gibt, die Sie berücksichtigen müssen. Das Wichtigste ist, dass Chromebooks im Gegensatz zu Windows-Computern nicht die Windows-Software ausführen können, die Sie möglicherweise gewohnt sind. Also kein iTunes (und daher auch keine iPhone-Kompatibilität).

Informationen zu Alternativen zu gängiger Software finden Sie auf der Google-Seite „Make the switch“.

Vollversionen von Microsoft Office können nicht auf einem Chromebook ausgeführt werden, obwohl Sie die webbasierte Suite und Android-Apps verwenden können. Die Google Docs Suite ist eine sehr gute Alternative: Die Online-Zusammenarbeit ist zunächst einmal besser als das Angebot von Microsoft.

Die Unterstützung von Peripheriegeräten ist ebenfalls ein Muss. Wenn Sie also Drucker oder andere externe Geräte benötigen, um Ihre Arbeit zu erledigen, sollten Sie vor dem Kauf eines Geräts prüfen, ob Ihr Drucker und andere Geräte mit einem Chromebook kompatibel sind.

Wir haben auch Diagramme für den besten Laptop und den günstigsten Laptop, wenn Sie der Meinung sind, dass ein Chromebook nicht die richtige Wahl ist.

Leben mit einem Chromebook: Können Sie ein Chromebook als einzigen Laptop verwenden? – Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.techadvisor.co.uk/search/run/#sthash.Z4Hhj8ba.dpufMit einem Chromebook leben: Können Sie ein Chromebook als einzigen Laptop verwenden? – Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.techadvisor.co.uk/search/run/#sthash.Z4Hhj8ba.dpuf

Beste Chromebooks 2020

1. Asus Chromebook C433TA

  • Bewertung:
  • Überarbeitet am: 16. Dezember 2019

    Asus macht mit dem C433TA so viele Dinge richtig: tolles Design, solide Konstruktion, enorme Akkulaufzeit und schnelle Leistung. Die einzigen Nachteile, die wir feststellen konnten, waren eine schlechte Spieleleistung und starre Scharniere.

    Ersteres ist nicht wirklich die Hauptaufgabe, für die Chromebooks bestimmt sind, und die Scharniere sind ein Bonus, um den Touchscreen zu stabilisieren, sobald er geöffnet ist.

    Wenn Sie ein hochwertiges Chromebook zu einem erschwinglichen Preis wünschen, sollte das C433TA Ihre erste Anlaufstelle sein.

    Lesen Sie unseren Asus Chromebook C433TA Test.

    2. Asus Chromebook Flip C213NA

    • Bewertung:
    • Überarbeitet am: 3. Januar 2018

      Die robuste Konstruktion des C213 wird auf jeden Fall diejenigen ansprechen, die beabsichtigen, dies entweder einem Kind zu geben oder es selbst unter raueren Bedingungen zu verwenden. Ein einfach zu reparierendes modulares Design ist heutzutage ein willkommenes Merkmal von gelöteten Laptop-Komponenten.

      Weiterlesen  Beste Ethernet-Switches, Hubs & Splitter 2019

      Es ist ein robustes Gerät, das auch eine anständige Leistung zu einem Preis bietet, der zwar höher ist als bei einigen Chromebooks (und normalen Laptops), aber dennoch akzeptabel ist. Der einzige wirkliche Nachteil ist das durchschnittliche Display, was in der heutigen HD-Welt ein kleiner Fehltritt zu sein scheint.

      Lesen Sie unseren Asus Chromebook Flip C213NA Test.

      3. Lenovo 500e Chromebook

      • Bewertung:
      • Überarbeitet am: 11. Juli 2018

        Es ist nicht so günstig wie einige andere Chromebooks, aber das Lenovo 500e hat eine Reihe von Dingen zu bieten.

        Es hat ein robustes Chassis und ein 360-Grad-Scharnier. Es ist vielleicht nicht das Schönste und der Bildschirm ist vielleicht etwas klein, aber es ist ein Touchscreen, und wir haben den Stift als nützlich empfunden.

        Wenn Sie etwas Langlebiges und Vielseitiges brauchen, ist es eine gute Wahl, sei es für den Unterricht, zu Hause oder um mit Ihnen zu reisen.

        Lesen Sie unseren Lenovo 500e Chromebook-Test.

        4. Asus Chromebook Flip C434TA

        • Bewertung:
        • Überarbeitet am: 9. April 2019

          Das Flip C434TA bietet die beste Leistung, die wir in einem Chromebook gesehen haben. Es sieht gut aus, ist komfortabel zu bedienen und der Touchscreen bietet zusätzliche Vielseitigkeit, insbesondere in Verbindung mit Android-Spielen.

          Bei 600 GBP sind wir jedoch nicht zufrieden mit der lockeren Scharnier- und Tastaturästhetik, die beide das Erlebnis verschlechtern. Es ist ein leistungsstarkes Gerät, aber ehrlich gesagt bevorzugen wir immer noch das C302CA, das es ersetzen soll.

          Lesen Sie unseren Asus Chromebook Flip C434TA Test.

          5. Google Pixelbook

          • Bewertung:
          • Überarbeitet am: 16. November 2018

            Es ist leicht, sich in die schlanke Hardware des Pixelbooks zu verlieben, aber die Kombination aus hohem Preis und schwankender Software bedeutet, dass die Konkurrenz sowohl bei Laptops als auch bei Tablets die Nase vorn hat.

            Wenn Sie ein Unterhaltungsgerät suchen, das auch ein bisschen Arbeit leistet, ist das iPad Pro 12.9 die bessere Wahl. Wer zuerst einen Laptop und dann ein Tablet benötigt, wird besser von einem Surface Pro, einem High-End-Windows-Laptop oder einem Macbook bedient.

            Lesen Sie unseren Google Pixelbook-Test.

            6. Acer Chromebook 14

            • Bewertung:
            • Überarbeitet am: 11. Januar 2017

              Das Acer hat eine Menge zu bieten, darunter ein schickes Design, ein größeres Display und eine beeindruckend lange Akkulaufzeit. Diesen stehen einige weniger als wünschenswerte Komponenten gegenüber. Das Display ist bestenfalls ausreichend, die Tastatur ebenfalls durchschnittlich und die Leistung wird durch die geringe Speicherbelegung beeinträchtigt. Es ist eine solide Maschine, aber die Kompromisse können für manche zu viel sein.

              Weiterlesen  Das beste VPN für Disney Plus 2019

              Lesen Sie unseren Acer Chromebook 14 Test.

              7. Lenovo Thinkpad 13 Chromebook

              • Bewertung:
              • Überarbeitet am: 29. Januar 2018

                Vor ein oder zwei Jahren wäre dies ein starker Konkurrent für das beste Chromebook der Welt gewesen. Mit Asus C302CA und C213NA, die (jeweils) eine erstklassige Verarbeitung und robuste Leistung bieten, hat das ThinkPad 13 Chromebook es jedoch schwerer.

                Die exzellente Tastatur, die solide Akkulaufzeit, die abwechslungsreiche Portauswahl und die robuste Verarbeitungsqualität sind sehr gut, aber diese Vorteile werden durch schlechte Lautsprecher, ein wackeliges Trackpad und ein durchschnittliches Display ausgeglichen. Das Weglassen eines Touchscreens bedeutet auch, dass das Gerät Probleme hat, die kompatiblen Android-Apps, die es ausführen kann, optimal zu nutzen.

                Es ist ein anständiges Gerät, aber zu diesem Preis empfehlen wir definitiv, einige Mitbewerber auszuprobieren, bevor Sie einen Kauf tätigen.

                Lesen Sie unseren Lenovo Thinkpad 13 Chromebook-Test.

                8. Acer Chromebook 15 (CB315-2H)

                • Bewertung:
                • Überarbeitet am: 19. August 2019

                  Der große Bildschirm des Chromebooks 15 unterscheidet es von vielen seiner Konkurrenten. Acer bietet dieses Gerät zu einem sehr günstigen Preis an. Daher ist es eine gute Option, wenn Sie nur über ein begrenztes Budget verfügen.

                  Der Bildschirm ist jedoch nicht sehr gut und die Tastatur ist ärgerlich inkonsistent. Die Leistung ist auch ziemlich durchschnittlich, sodass es viel bessere Chromebooks gibt, wenn Sie es sich leisten können, etwas mehr auszugeben.

                  Lesen Sie unseren Acer Chromebook 15 (CB315-2H) Test.

                  9. Google Pixel Slate

                  • Bewertung:
                  • Überarbeitet am: 21. November 2019

                    Wenn Sie ein Chrome OS-Tablet möchten, ist dies so ziemlich Ihre einzige Wahl. Es ist von Google gemacht, aber es ist alles andere als perfekt.

                    Auf dem Pixel Slate wird Chrome OS für die Verwendung im Web ausgeführt, es steht jedoch auch der Play Store zur Verfügung, mit dem jede Android-App ausgeführt werden kann. Zwei Betriebssysteme sind etwas verwirrend und die Software ist etwas fehlerhaft. Wenn Sie die Tastatur oder den Stift verwenden möchten, müssen Sie außerdem zusätzliche Gabelungen vornehmen.

                    Es ist ein bisschen unterfordert und zu teuer, aber für Grundbedürfnisse ist es eine clevere Hardware.

                    Lesen Sie unseren Google Pixel Slate-Test.