Apple beansprucht eine Akkulaufzeit von 12 Stunden für das neue iPhone 8 und 13 Stunden für das iPhone 8 Plus, aber – je nach den Apps und Funktionen, die Sie verwenden – wird diese Zahl schneller sinken als erwartet.

Viele unserer Telefone beginnen zu früh am Tag zu schwächen, und es ist selten praktisch, sich während der Fahrt aufzuladen – selbst mit zusätzlichem kabellosem Laden.

Sie können sich eine Powerbank (tragbares Batterieladegerät) kaufen, aber das bedeutet in der Regel auch, dass Sie ein zusätzliches Kabel mit sich herumtragen und wertvollen Taschen- oder Taschenplatz in Anspruch nehmen.

Die Antwort ist ein Batteriegehäuse, und Apples neuestes iPhone 8 und iPhone 8 Plus schreien nach einer Schutzhülle, die das Telefon auch hält, wenn der Akku unvermeidlich zu verblassen beginnt.

Unsere Lieblings-Akkufachhüllen für das iPhone 8 oder 8 Plus werden im Folgenden zusammengefasst, aber zusammengefasst:

• Apple iPhone Smart Batteriefach

• Mophie Saftpack Classic / Air / Flex

• Marsno iPhone 7/8 Batteriefach

• Moment Batterie Fotokoffer

• Anker PowerCore Tasche für iPhone

Sowohl vorne als auch hinten sind das iPhone 8 und 8Plus jetzt aus Glas – für kabelloses Aufladen – was den Schutz so wichtig macht wie die Akkulaufzeit, hier kommt ein Akkufach gut zur Geltung.

Apple hat von der Effizienz seines neuen A11 Bionic-Chipsatzes geprahlt – er sagt, es ist 70 Prozent effizienter im Leerlauf als der A10 im iPhone 7 und 7 Plus.

Es stellt sich heraus, dass Apple die Größe der Batterien sowohl im iPhone 8 als auch im iPhone 8 Plus reduziert hat.

Das iPhone 8 hat einen 1.821mAh (Milliamperestunde) Akku, der 7 Prozent kleiner ist als der 1.960mAh Akku des iPhone 7.

Natürlich könnte das Bedecken der 8er-Glasrückseite die drahtlose Ladeoption zunichte machen, aber einige Fälle erlauben dies und behalten die drahtlose Funktionalität bei.

Da sich das iPhone 8 nicht so sehr vom iPhone 7 unterscheidet (und das gleiche gilt für das 8 Plus und 7 Plus), ist es möglich, das neuere 8 in ein Gehäuse für das ältere 7 einzubauen. Dies ist nützlich, da derzeit nur wenige dediziert sind

Wenn Sie für das iPhone X gehustet haben, werfen Sie einen Blick auf die sparsamen Optionen für die besten iPhone X Batterie Fällen.

Hier ist eine Zusammenfassung der besten Akkugehäuse, die mit dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus funktionieren.

Apple iPhone 7 Smart Batteriefach

  • Bewertung:

    Während Apple keine Smart Battery Case für das iPhone 8 oder 8 Plus verkauft, verkauft es sie für das iPhone 7 – aber nicht das 7 Plus.

    Wir haben ein iPhone 8 problemlos in das Apple iPhone 7 Smart Battery Case gesteckt.

    Manche Menschen hassen das Aussehen des Smart Battery Case mit seinem hüftigen Rücken, aber wir lieben sein einteiliges Design und die Art, wie es das Telefon die ganze Zeit auflädt, anstatt darauf zu warten, dass Sie den Ladevorgang aus dem Gehäuse einschalten.

    Bei 102g ist es leicht, wird aber dem normal magersüchtigen iPhone natürlich etwas mehr Volumen verleihen.

    Sie können sehen, wie viel Ladung in dem Fall übrig ist, indem Sie auf dem iPhone-Startbildschirm nach rechts wischen.

    Es lädt und synchronisiert sich durch einen Lightning-Steckplatz, sodass Sie nicht mit fummeligen Micro-USB-Kabeln herumhantieren müssen.

    Es gibt leicht genug Kosten, um Sie über einen Tag intensiver Nutzung durchzubringen.

    Mein eigener Apple Smart Battery Case (mit einem iPhone 7) hat bereits ein paar Kerben in sich – was beweist, dass er auch das iPhone vor Stößen und Stürzen schützt.

    Während Apple einige seiner iPhone 7-Fälle neu aufgelegt hat, wie jetzt iPhone 8/7, hat es den Smart Battery Case nicht neu gekennzeichnet.

    Es ist in Schwarz, Weiß und einem schönen Rot erhältlich und kostet £ 99 / $ 99 / € 99 direkt aus dem Apple Store.

    Mophie Juice Pack Classic

    • Bewertung:

      Mophie ist der größte Name in Smartphone-Batterie Fällen, und seine Produkte sind erstklassig, obwohl teurer als viele der Batterie Fällen Sie aus China auf Amazon kommen.

      Mophie plant neue Batteriegehäuse für den 8 und 8 Plus, aber verkauft noch keine von seiner Website.

      In unseren Tests passen die neuen 8 und 8 Plus in die Juice Pack Air für iPhone 7/7 Plus Hüllen und auch die neuen Juice Pack Flex, die im Mophie Store verkauft werden.

      Das Juice Pack Classic (erhältlich im Apple Store für £ 79,95 / $ 99,95), Juice Pack Air (£ 89,95 / US $ 99,95) und Juice Pack Flex (£ 89,95 / US $ 99,95) haben die gleichen Leistungsfähigkeiten: 2.525mAh für die 7 /

      Mit dem Air und Flex können Sie kabellos durch das Gehäuse laden.

      Während das Apple Smart Battery Case das iPhone füllt, während der Akku ausfällt, warten die Juice Packs darauf, dass Sie die Aufladung initiieren – über die Taste auf der Rückseite des Gehäuses, die ebenfalls über vier LED-Ladeanzeigen verfügt, damit Sie wissen, wie viel Strom verbraucht wird

      Die Mophie Juice Packs fühlen sich etwas sperriger an als das Apple Smart Case, bieten aber einen robusten Telefonschutz.

      Im Gegensatz zum Apple-Gehäuse verwenden Sie ein Micro-USB-Kabel (im Lieferumfang enthalten), um das Classic-Gehäuse aufzuladen, obwohl das Juice Pack Air und Flex kabellos oder über Micro-USB aufladen kann.

      Die Classic (nur Schwarz) wiegt 99,5 g, während die Luft (Schwarz, Blau, Rot, Gold oder Roségold) mit 103,3 g etwas schwerer ist.

      Marsno iPhone 7/8 Batteriefach

      • Bewertung:

        Sie können viel billigere Batterie Fälle finden als die offiziellen Apple und Mophie Fällen (beide Apple-zertifiziert) hier überprüft.

        Der Marsno Battery Case kann für 24 € bei Amazon UK gefunden werden und verfügt auch über eine größere Kapazität (3.000mAh) Batterie.

        Wie bei den anderen hier getesteten Fällen funktionieren die Tasten und die Kamera gut im Gehäuse, was auch mit iPhone 6, 7 und 8 funktioniert.

        Es ist ein ordentliches einteiliges Design, ähnlich wie der Apple, aber mit einem weniger ausgeprägten Buckel, und wiegt 95g so ist am hellen Ende der Batterie Fällen in dieser Zusammenfassung.

        Auch wie das Apple-Gehäuse lädt dieses mit einem Lightning-Kabel (nicht im Lieferumfang enthalten), das wir lieber Micro USB vortäuschen.

        Moment Batterie Foto Fall

        • Bewertung:

          Wir lieben ein Produkt mit einem Unterschied, und das Moment-Batteriegehäuse ist genau so ein Ding.

          Zuerst der Batterieteil.

          Das Gehäuse (schwarz gesprenkelt) hat eine Akkukapazität von 2.500 mAh und 3.800 mAh für das Plus, was ausreichen sollte, um einen ganzen Tag lang weitere 90 Prozent der vollen Telefonleistung hinzuzufügen.

          Sie können die verbleibende Akkukapazität in der Moment App sehen, die Sie im App Store herunterladen müssen.

          Das Gehäuse fühlt sich robust genug an, um Ihr Telefon vor den üblichen Stößen und Stürzen zu schützen. Aus Sicht der Stromversorgung und des Schutzes funktioniert es sehr gut.

          Der Moment Battery Photo Case behält jedoch seine Magie für den Fotografen, der sein iPhone in eine DSLR verwandeln kann.

          Sie können ein Super-Fisheye-Objektiv ($ 89), ein 2X-Tele ($ 99), Weitwinkel ($ 99) und ein Makro-Objektiv ($ 89) kaufen.

          Es verfügt auch über einen zweistufigen Kamera-Auslöser (halb drücken, um den Fokus zu finden und ganz zu drücken, um zu erfassen. Dies funktioniert in der Moment App oder in der iPhone Camera App. In der App können Sie Ihre Fotos in RAW schießen,

          Obwohl es nicht billig (oder leicht) ist, wenn es von den Linsen begleitet wird, verwandelt es Ihr iPhone in eine tragbare DSLR, sollte also den begeisterten Fotografen begeistern und funktioniert auch ohne die Objektive wie ein großartiges kleines Batteriegehäuse.

          Anker PowerCore Tasche für iPhone 7

          • Bewertung:

            Ein weiterer Fall, der mit allen iPhones (ohne Plus-Größe) von der 6 bis zur 8 funktioniert, ist der Anker PowerCore, der über die gesamte Breite des Telefons einen großen Rückkamera-Ausschnitt aufweist.

            Die Akkukapazität beträgt 2.200mAh – über der Batterie des iPhone 8, aber etwas unterhalb der Apple- und Mophie-Gehäuse.

            Das einteilige PowerCore fühlt sich ähnlich wie das Apple-Gehäuse an und ist mit 84 Gramm eines der leichtesten, das wir getestet haben.

            Der Anker PowerCore ist viel günstiger als das Apple Smart Case – bei Amazon UK ist es nur £ 29,99.

            Der Fall selbst lädt über MicroUSB-Kabel (im Lieferumfang enthalten).

            Runsy iPhone 8/7 / 6s / 6 Batterie Fall

            • Bewertung:

              Viel schwerer und ein bisschen sperriger ist der Runsy Battery Case, der 139 Gramm wiegt.

              Dieses zusätzliche Gewicht ist zweifellos auf die riesige Kapazität von 5.800mAh Batterie zurückzuführen.

              Der Fall ist ein zweiteiliges Design, das wir ein wenig knifflig fanden, aber das Telefon sollte die meiste Zeit in dem Gehäuse leben, also sollte kein Problem sein.

              Die große Tasche verfügt über einen kleinen Ständer, damit Sie das Telefon beim Anschauen eines Videos stützen können, und einen USB-Steckplatz in voller Größe, an dem Sie ein zweites Telefon anschließen können, um zwei gleichzeitig aufzuladen!

              Bei £ 29.99 auf Amazon UK und $ 34.99 auf Amazon US für iPhone 8, und £ 34.99 und $ 39.99 in den USA für 8 Plus, ist es sicherlich einer der billigeren Batterie Fällen, die mit dem iPhone 8 funktioniert, aber es ist ein großes altes Tier

              Der Runsy könnte den Langstreckenreisenden oder sehr anspruchsvollen Benutzern gefallen, die tagsüber eine so große Backup-Batterie benötigen, aber für gelegentliche Benutzer, die ein bisschen mehr Akkulaufzeit und Telefonschutz benötigen, ist dies wahrscheinlich übertrieben.

              Nektech iPhone 7/8 Batteriefach

              • Bewertung:

                Das Nektech-Batteriegehäuse verfügt über einen Apple-zertifizierten Lightning-Anschluss, der beruhigender ist als die anderen billigeren Gehäuse, die wir getestet haben.

                Seine 3.100mAh Batteriekapazität sollte Ihnen eine volle Aufladung geben, aber ist nicht so riesig wie die anderen billigeren Fälle hier – aber größer als die Apple- und Mophie-Batteriekästen.

                Es ist einteiliges Design ist am sperrigeren und schwereren (111g) Ende der Strecke.

                Mit 15,5 cm ist es bei weitem das längste der getesteten Akkugehäuse, mit dem Apple-Gehäuse von 15 cm und dem Marsno von nur 14,3 cm.

                Es gibt einen LED-Streifen auf der Rückseite, um Sie wissen zu lassen, wie viel Ladung in dem Fall übrig ist.

                Das Nektech Battery Case kostet auf Amazon UK etwa 26 Euro und auf Amazon US 29,99 Euro für das iPhone 8;

                HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

                Please enter your comment!
                Please enter your name here