Möchten Sie mehr Hilfe bei der Entscheidung, welche für Sie am besten ist?

1. Dell XPS 13 9370 (2018)

  • Bewertung:
  • Überarbeitet am: 21. März 2018

    Wenn Sie ein kompaktes, leistungsstarkes Windows-Notebook benötigen, ist das Dell XPS 13 von 2018 das beste Notebook neben dem Lenovo Yoga 920 der 8. Generation. Es ist zu einem wettbewerbsfähigen Preis erhältlich und sogar das High-End-Touchscreen-Modell Core i7 kostet 1.649 £

    In der Tat, für ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, ist es ein besserer Kauf als der Microsoft Surface Laptop, wie Sie Windows 10 Home statt Windows 10S, sowie mindestens 500 £ sparen.

    Für alle außer die Hardcore-Gamer (für die dieser Laptop nicht die Zielgruppe ist) und diejenigen, die wirklich eine USB-A-Konnektivität wollen, gibt es keinen besseren Windows-Laptop auf dem Markt.

    Das Beste von allem ist, dass Sie jetzt 100 € / 100 $ sparen können, wenn Sie direkt von Dell kaufen – verwenden Sie einfach den Code XPS100, wenn Sie in Großbritannien sind, oder 100OFF999, wenn Sie in den USA sind, um die Ersparnis zu erhalten.

    Lesen Sie unseren Bericht Dell XPS 13 9370 (2018).

    2. Lenovo Yoga 920

    • Bewertung:
    • Bewertet am: 30. November 2017

      Das Lenovo Yoga 920 ist ein exzellenter Hybrid-Laptop.

      Was ist nicht zu mögen?

      Lesen Sie unseren Lenovo Yoga 920 Test.

      3. Microsoft-Oberflächen-Laptop

      • Bewertung:
      • Bewertet am: 11. Dezember 2017

        Der Surface Laptop ist nicht der günstigste, aber er ist nicht unverschämt teuer im Vergleich zu Konkurrenten.

        Lesen Sie unseren Microsoft Surface Laptop Test.

        4. Dell XPS 15 9560

        • Bewertung:
        • Bewertet am: 1. März 2017

          Das Dell XPS 15 ist ein erstaunlich flexibles Notebook, obwohl es wie ein gewöhnliches High-End-Gerät auf der Oberfläche aussieht.

          Es ist auch gut aussehend, und obwohl nicht ultra-portabel ist nicht so schwer, da die Komponenten im Inneren.

          Lesen Sie unseren Dell XPS 15 9560 Test.

          5. Lenovo IdeaPad 720S

          • Bewertung:
          • Bewertet am: 18 September 2017

            Das Lenovo IdeaPad 720S ist ein Laptop, der beweist, dass Sie manchmal mehr bekommen können, wenn Sie weniger bezahlen.

            Dass dies hinzugefügt wird, ohne die Lebensdauer der Batterie oder Portabilität zu beeinträchtigen, ist ausgezeichnet.

            Das einzige Bedauern ist, dass der Laptop nicht die neuste GeForce MX150-Grafik von Nvidia hat, sondern stattdessen die ältere 940MX-Grafik verwendet.

            Lesen Sie unseren Lenovo IdeaPad 720S Test.

            6. HP Envy 13

            • Bewertung:
            • Bewertet am: 26 September 2017

              Das HP Envy 13 ist ein großartiger Laptop für alle, die etwas Portables wollen, gutaussehend, langlebig und in der Lage sind, Spiele für solch eine kleine Maschine fast unglaublich gut zu spielen.

              Es ist teurer als das Lenovo IdeaPad 720S oder Acer Switch 3, ist aber dank GeForce MX 150-Grafik viel besser als Gaming.

              Das eine Niggle, das Sie beachten müssen, ist das Trackpad.

              Lesen Sie unsere HP Envy 13-Testversion.

              7. Acer Swift 3 SF315

              • Bewertung:
              • Überarbeitet am: 21. Februar 2018

                Der Acer Swift 3 ist in keinem Bereich ein Killer-Laptop.

                Vor allem aber sieht es so aus und fühlt sich besser an als viele 15,6-Zoll-Laptops in dieser Klasse.

                Lesen Sie unseren Acer Swift 3 SF315 Test.

                8. HP Spectre x360 13 (2018)

                • Bewertung:
                • Überarbeitet am: 11. Januar 2018

                  Das HP Spectre x360 13 ist ein charmantes Notebook, das durch die Verwendung von Intels beeindruckenden 8th-Gen-CPUs großartig aussieht und genug Leistung für die meisten Produktivitätsaufgaben bietet.

                  Nicht nur scharf, es ist bunt und bietet einen hervorragenden Kontrast.

                  Sie müssen entscheiden, ob Sie eine super scharfe Bildschirm oder Killer-Akkulaufzeit bevorzugen.

                  Für unseren Gebrauch, der auf mindestens 80% Arbeit herunterkochen würde, würden wir uns wahrscheinlich für den Yoga 920 entscheiden. Wer jedoch den üppigen 4K-Bildschirm des HP zu schätzen weiß, kann sich gut in die Richtung dieses Laptops bewegen.

                  Lesen Sie unseren Bericht HP Spectre x360 13 (2018).

                  9. Microsoft Surface Book 2

                  • Bewertung:
                  • Überarbeitet am: 23. März 2018

                    Das Surface Book 2 ist wieder ein atemberaubendes Stück von Microsoft.

                    Es könnte einer der besten Laptops sein, den man kaufen kann, aber nicht jeder sollte raus und einen bekommen.

                    Lesen Sie unsere Microsoft Surface Book 2-Rezension.

                    10. 15 in MacBook Pro

                    • Bewertung:
                    • Bewertet am: 23. November 2017

                      Es ist eine ausgezeichnete Nachricht, dass Apple zu den Prozessoren der siebten Generation von Intel Kaby Lake gewechselt ist. Wir freuen uns auch über neue Grafikkarten.

                      Lesen Sie unsere 15-in-MacBook Pro-Rezension.

                      Wie wähle ich den besten Laptop für Sie aus?

                      Manchmal kann man einen größeren Bildschirm, eine Tastatur und Windows einfach nicht schlagen, um etwas zu erledigen, und dann ist die einzige Wahl ein Laptop.

                      Wie viel sollte ich auf einem Laptop ausgeben?

                      Manchmal kommt das Beste zu einem hohen Preis, aber Sie können auch viele Laptops für unter £ 500 oder sogar £ 300 erhalten – vorausgesetzt, Sie benötigen nur grundlegende Aufgaben wie Web-Browsing, Schreiben von E-Mails und Erstellen des ungeraden Dokuments.

                      Um 500 £ oder mehr können Sie einen schönen Laptop bekommen, aber es wird wahrscheinlich eine Einstiegs-Reihe von Spezifikationen haben.

                      Bezahlen Sie £ 700 oder mehr und Sie sollten einen blitzschnellen Prozessor, viel RAM, Horden an Speicherplatz und ein wunderschönes Display bekommen.

                      Beste Laptop Angebote

                      Wenn Sie nach einem tollen Laptop-Angebot suchen, schauen Sie sich unsere handverlesenen Schnäppchen im Karussell an.

                      Ihr Einkaufsführer für die besten Laptops im Jahr 2018

                      Wir haben Ihnen unsere derzeit verfügbaren Lieblings-Laptops gezeigt und Ihnen Tipps gegeben, wie viel Sie ausgeben können. Wenn Sie jedoch noch unentschlossen sind, können wir Ihnen helfen, Ihre Optionen weiter zu reduzieren.

                      Welchen Bildschirmgröße Laptop brauche ich?

                      Laptop-Bildschirme reichen von ca. 11 bis 17 Zoll.

                      Ein 17-Zoll-Laptop hingegen ist ein Desktop-Ersatz-Laptop und nicht dazu geeignet, oft umhergeschoben zu werden.

                      Generell ist 13 Zoll der ideale Ort für Portabilität und Benutzerfreundlichkeit.

                      Während viele Laptops eine Auflösung von 1366 x 768 haben, sind Full HD, Quad HD und sogar 4K Laptops verfügbar.

                      Wie viel Laptop-Speicher benötige ich?

                      Wie viel Speicher Sie benötigen, hängt davon ab, wofür Sie einen Laptop verwenden möchten.

                      Eine SSD wird Ihrem Laptop helfen, schneller zu laufen, bietet aber weniger Platz für Ihre Dateien (Sie können es mit einem tragbaren USB-Laufwerk ergänzen).

                      Speicher (RAM) ist, wo Programme und Dateien nur gespeichert werden, während Sie sie verwenden, und mehr ist immer besser – bis zu einem gewissen Punkt.

                      Welcher Laptop-Prozessor ist der Beste?

                      Solange Sie keine komplexe und anspruchsvolle Software oder Spiele ausführen, benötigen Sie keinen Top-Prozessor.

                      Wenn Sie froh sind, heraus zu spritzen, schauen Sie wahrscheinlich auf den Intel Core i7 Chip der neuesten Generation (8.).

                      Die Buchstaben nach dem Modellnamen sind wichtig: Y und U bedeuten, dass es sich um extrem stromsparende Chips handelt, die nicht für anspruchsvolle Aufgaben geeignet sind, aber zu längeren Akkulaufzeiten führen sollten.

                      Lesen Sie unseren Vergleich von Intel vs AMD.

                      Kauf eines Ultrabooks oder eines ultraportablen Laptops

                      Der Kauf eines ultraportablen Laptops ist wirklich nicht anders als jeder Laptop, außer dass Ihre Prioritäten wahrscheinlich anders sind.

                      Andere Leute wünschen sich jedoch ein Ultrabook, das leistungsfähig ist und mit anspruchsvollen Anwendungen umgehen kann, ohne sich beim Tragen den Rücken zu brechen.

                      Einige Kompromisse sind jedoch unvermeidlich, wenn Sie einen dünnen und leichten Laptop wünschen.

                      Thin Laptops neigen dazu, flache Schlüssel reisen, so wenn Sie viel tippen müssen lesen Sie unsere Bewertungen um herauszufinden, ob eine Tastatur eine Freude oder ein Schmerz zu verwenden ist.

                      Garantie und andere Überlegungen

                      Wir empfehlen alle Laptops hier: Es gibt keinen Duff unter ihnen.

                      Akkulaufzeit und Garantie variieren zwischen Laptops.

                      After-Sales-Service ist etwas, das Sie für alles, was Sie kaufen sollten, berücksichtigen sollten.