Diese Funktionen sind nicht unbedingt die Überschriften für Android, aber es ist interessant zu sehen, was der Bericht aufdeckt. Google kann einige Funktionen in Android 11 für andere Unternehmen obligatorisch machen, damit diese das Update auf Telefone übertragen können.

XDA stellte jedoch fest, dass Google keine dieser drei neuen Funktionen zu einem „Muss“ für OEMs gemacht hat, sodass wir sie möglicherweise nicht implementiert sehen.

Wenn Sie in Android 11 den Ein- / Ausschalter eines Pixels gedrückt halten, wird ein Bildschirm mit potenziellen Smart-Home-Verknüpfungen angezeigt. Dies ist für OEMs nicht erforderlich, kann dies jedoch tun, wenn sie möchten. Sie können sich auch dafür entscheiden, es auf eine andere Weise zu implementieren, und Sie können sehen, dass Samung beispielsweise Benutzer in Richtung seines SmartThings-Smart-Home-Netzwerks lenkt.

Als wir Android 11 ausprobierten, fanden wir es toll, wie Google Konversationsbenachrichtigungen oben im Benachrichtigungsschatten gruppieren kann, unabhängig davon, von welcher Chat-App sie stammen. Sie können dann bestimmte Kontakte vorrangig benachrichtigen – es ist großartig und daher eine große Schande, dass Google OEMs nicht dazu zwingt, diese zu übernehmen.

Andererseits ist es ein ziemlich pixelartiges Update, das möglicherweise nicht mit gelegentlicheren Android-Nutzern funktioniert. Daher bietet Google OEMs die Möglichkeit, „Konversationsbenachrichtigungen vor Nicht-Konversationsbenachrichtigungen zu gruppieren und anzuzeigen“, dies ist jedoch nicht obligatorisch.

Schließlich versucht Google, Android 11 das Hosten seiner IdentityCredential-API zu ermöglichen, mit der wichtige Dokumente wie Führerscheine sicher auf dem Gerät gespeichert werden. Dokumente werden aus Sicherheitsgründen in einer sicheren Umgebung auf Ihrem Telefon ohne Online-Zugriff gespeichert. Sie haben es erraten – es muss nicht von jedem Android-Hersteller eingebaut werden.

Sobald Android 11 auf mehr Handys verfügbar ist, haben wir eine klarere Vorstellung davon, welche Handys eine dieser drei coolen Funktionen erhalten. Wenn Sie jedoch wie immer das volle Android-Erlebnis nutzen möchten, müssen Sie sich für ein Pixel entscheiden. Hoffentlich sehen wir das verzögerte Pixel 4a bald mit vollem Android 11.

Weiterlesen  Das Patent schlägt vor, dass die Apple Watch künftig Antennen im Armband haben wird