SpaceX startet in Boca Chica, Texas, und plant, seinen 160 Fuß hohen Prototyp des Raumschiffs Starship in einer Höhe von 12,5 km über der Oberfläche zu starten und sicher zu seiner Startrampe zurückzukehren. Das Unternehmen hat ab 17:30 Uhr ET ein Startfenster eingerichtet, das Sie live über den YouTube-Kanal von SpaceX sehen können.

Es ist geplant, diesen Test seit mehreren Monaten durchzuführen. Ursprünglich geplant, um bis zu 60.000 Fuß hoch zu fliegen, wurde diese Marke im September auf 50.000 Fuß reduziert und seitdem wieder gesenkt. Nach einem erfolgreichen statischen Motortest Ende November gab Elon Musk, CEO von SpaceX, via Twitter bekannt, dass das Unternehmen den Höhentest vorantreiben und ihn „unmittelbar“ durchführen werde. Es stellte sich heraus, dass das heute bedeutete.

Update 17.40 Uhr ET 08.12.20: Nein, das passiert heute nicht. Der Start-Countdown lief auf Null, aber die Triebwerke des Raumschiffs scheinen sich nicht entzündet zu haben. Aus diesem Grund wurde der Testflug für diesen Tag abgesagt. Bleiben Sie auf TechQ eingestellt, um weitere Informationen darüber zu erhalten, was schief gelaufen ist und wann SpaceX es möglicherweise erneut versucht.

Update (09.12.): SpaceX ist bereit, es erneut zu versuchen – sehen Sie hier live.

Raptor wird bei T-1 Sekunde automatisch abgebrochen

– SpaceX (@SpaceX) 8. Dezember 2020

Weiterlesen  Schlag auf die Bücher: Wie autonome Elektrofahrzeuge zur Lösung des Klimawandels beitragen können