Auf der E3 2017 veröffentlichte Atari ein 20-sekündiges YouTube-Teaser-Video, das auf die Existenz einer neuen Atari-Konsole, der Ataribox, hinwies.

Bis Anfang 2018 war nicht viel über die Konsole zu hören, als Atari den offiziellen Namen für seine kommende Konsole verkündete: den Atari VCS, eine Reminiszenz an den ursprünglichen Namen des Atari 2600 in den 70er Jahren.

Hier fassen wir die neuesten Gerüchte über das Atari VCS zusammen, von einem möglichen Veröffentlichungsdatum bis hin zum Design der Konsole und was sie beinhaltet.

Interessiert an anderen Konsolen?

Atari VCS Veröffentlichungstermin Gerüchte

Obwohl Atari im März 2018 mehr Informationen darüber veröffentlicht hat, was man von Atari VCS erwarten kann, gibt es immer noch keine Informationen darüber, wann es wahrscheinlich veröffentlicht wird.

In einer E-Mail, die an techq geschickt wurde, erklärte das Atari-Team, dass die bevorstehende Indiegogo-Kampagne aufgrund eines „Schlüsselelements“ des Systems pausiert wurde, das länger dauert als erwartet, um es zu perfektionieren.

Wenn Sie nicht so lange warten können, werfen Sie einen Blick auf unsere Zusammenfassung der besten Spielkonsolen von 2018.

Atari VCS-Design

Auch wenn wir nicht viel darüber wissen, wann das Atari VCS veröffentlicht wird, wissen wir, wie es aussehen wird.

In einer E-Mail an die Fans enthüllte Atari, dass das Ziel des Unternehmens ist, „etwas Neues zu schaffen, das unserem Erbe treu bleibt und gleichzeitig sowohl alte als auch neue Fans von Atari anspricht.“ Das Design der Konsole erinnert an das Holz

Zu den Änderungen am Design gehören gerippte Linien, ein erhöhter Rücken und eine neue Frontplatte aus Glas oder Holz.

In Bezug auf die verfügbaren Anschlüsse verfügt der Atari VCS über einen SD-Kartensteckplatz, einen HDMI-Anschluss und vier USB-Anschlüsse.

Dies wurde mit der Bestätigung bestätigt, dass die Konsole sowohl mit einem klassischen Controller, der aussieht und ähnlich wie der originale Atari-Gummi-Joystick ist, als auch mit einem moderneren Xbox-ähnlichen Controller kommt.

Atari VCS-Funktionen

Zugegeben, die Details sind noch unklar, was der Atari VCS bieten wird.

In Bezug auf die Hardware soll es von einem kundenspezifischen AMD-Prozessor mit Radeon-Grafik betrieben werden und Linux-Betriebssystem mit einer benutzerdefinierten Schnittstelle ausführen.

Pocket-Lint behauptet auch, dass die Konsole irgendeine Art von Sprachsteuerung haben wird, obwohl die Veröffentlichung unsicher ist, ob dies in Form von benutzerdefinierten Befehlen oder durch einen bekannten virtuellen Assistenten wie Amazon Alexa geschieht.

Weiterlesen  The Elder Scrolls VI: Erscheinungsdatum, Trailer und Details

Offensichtlich möchte Atari den Atari VCS auf den Weg der SNES Classic führen und den Spielern Zugang zu alten Titeln in Retro-moderner Hardware bieten.

Abgesehen davon bleibt die Firma verschwiegen.

Also, stellen Sie sicher, dass Sie diese Seite mit einem Lesezeichen versehen und oft auf die neuesten Atari VCS-Nachrichten zurückgreifen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here