Die Flotte der Lieferwagen von Amazon wird endlich etwas umweltfreundlicher. Heute Morgen hat der E-Commerce-Titan sein erstes spezielles Elektrofahrzeug vorgestellt: Ein großer, überraschend niedlicher Van, der in Zusammenarbeit mit dem Elektrotransport-Startup Rivian gebaut wurde.  

Wie Rivians vollelektrischer Pickup verfügt auch dieser neue EV über ein klares, sogar skurriles Design. Mit großen, runden Scheinwerfern, die tief am Boden sitzen, sieht es fast wie ein Hund aus, der weiß, dass er etwas falsch gemacht hat – weit entfernt von dem eckigen, nützlichen Aussehen, das bei klassischen Diesel-Lieferfahrzeugen üblich ist. 

Während sich Rivians Erfahrung am deutlichsten im Äußeren und unter der Motorhaube des Vans widerspiegelt, hatte Amazon eine beträchtliche Kontrolle über das Innere. Neben einer geräumigen „Tanzfläche“ für einfaches Manövrieren im Fahrzeug finden die Fahrer drei Regalebenen, verstärkte Schotte und Türen für mehr Sicherheit sowie zwei Displays, die – zusammen mit einer Reihe von Kameras – eine 360- bieten. Grad Blick um den Van. Und da es sich um Amazon handelt, können Fahrer auf Anfrage Alexa über Routenoptionen und das Wetter informieren. 

Bis 2022 strebt Amazon an, 10.000 elektrische Lieferfahrzeuge im Rahmen eines größeren Umweltversprechens auf die Straße zu bringen, um bis 2040 einen Netto-Null-CO2-Ausstoß zu erzielen. (Bedenken Sie jedoch, dass Amazon nicht alle CO2-Emissionen einstellen wird – genau das Es wird diese Emissionen ausgleichen, indem so viel Kohlenstoff aus der Atmosphäre entfernt wird, wie es in die Atmosphäre einbringt.) 10.000 Transporter sind jedoch nur die Spitze des Eisbergs: Amazon hat Ende 2019, Monate nach seiner Einführung, 100.000 Elektrofahrzeuge von Rivian bestellt eine Finanzierungsrunde in Höhe von 700 Millionen US-Dollar für das EV-Startup. Amazon geht davon aus, dass die verbleibenden 90.000 kundenspezifischen Elektrofahrzeuge bis 2030 auf die Straße gebracht werden.  

Während die Partnerschaft mit Rivian zu einer umweltfreundlichen Premiere geführt hat, hat Amazon andere Autohersteller aktiv umworben, als es seine Flotte von Elektrofahrzeugen ausbaute. Erst im vergangenen August bestellte Amazon laut CNBC weitere 1.800 elektrische Lieferwagen bei Mercedes.

Weiterlesen  Beobachten Sie, wie OSIRIS-REx einen Bissen aus der Oberfläche des Asteroiden Bennu nimmt