Amazon hat die Echo Show 5 angekündigt, die dank ihres 5,5-Zoll-Displays so genannt wird. Es ist Teil der teureren Echo-Show des Unternehmens mit dem Sprachassistenten Alexa.

Es handelt sich nicht um ein Tablet, sondern um einen netzbetriebenen Bildschirm, der sich in Ihrem Schlafzimmer, in Ihrer Küche oder in Ihrem Wohnzimmer befindet und auf Sprachbefehle reagiert, wie Sie sie von den Alexa-Geräten von Amazon oder der Lautsprecherserie von Google Home erwarten. Es wird ab dem 26. Juni bei Amazon erhältlich sein und kostet in Großbritannien £ 79,99 und in den USA $ 89,99.

Amazon hat zwei weitere Smart Displays. Die größere Echo Show kostet £ 219.99 / $ 229.99, während der kleinere, kreisförmige Echo Spot auch für £ 119.99 / $ 129.99 mehr kostet.

Es ist in den Farben Holzkohle oder Sandstein mit einem optionalen Magnetständer erhältlich, mit dem Sie den Winkel des Bildschirms einstellen können.

Mit einem Bildschirm kann die Echoshow 5 alles von der Uhrzeit bis zu Ihrem persönlichen Kalender und der Wettervorhersage anzeigen oder Sie können sogar andere Personen mit einer Echoshow 5, der größeren Echoshow oder dem kleineren Echospot per Video anrufen. Es werden auch Skype-Anrufe unterstützt, bei denen die angerufene Person kein Echo haben muss.

Jorrit Van der Meulen, Vizepräsident von Amazon Devices EU, sagte: „Der kompakte Formfaktor ist perfekt für Nachttische oder Schreibtische. Außerdem verfügt er über einen Kameraverschluss für zusätzliche Sicherheit und neue Datenschutzfunktionen von Alexa, die in Kürze in Großbritannien eingeführt werden noch mehr Kontrolle. “

Angesichts der wachsenden Sorge um den Datenschutz für Smart-Geräte in Privathaushalten achtet Amazon darauf, einen physischen Kameraverschluss einzufügen, und spricht über vage neue „Datenschutzfunktionen“. In beiden Fällen reicht es aus, wenn Sie sich Sorgen machen, dass Berichte von Amazon-Mitarbeitern auf Sie hören, wenn Sie nicht gleich eine Echo Show 5 kaufen – auch wenn der Preis attraktiv ist.

Beim Start hat Amazon sogar gesagt, dass Sie „Alexa, lösche, was ich gerade gesagt habe“ oder „Alexa, lösche alles, was ich heute gesagt habe“ zur Echo Show 5 sagen können. Es ist jedoch immer noch unklar, ob Ihre Daten wirklich von den Servern von Amazon gelöscht werden. Schließlich besteht der große Kompromiss bei intelligenten Produkten darin, dass Ihre persönlichen Daten für die Ausführung der nützlichsten Funktionen benötigt werden.

Weiterlesen  Vorbestellungen für das Vodafone Galaxy S10 5G sind vor dem 6. Juni für £ 96 günstiger

Das Unternehmen verspricht auch künftigen Zugang zum „Alexa Privacy Hub“, einer Software, mit der Sie die Privatsphäre bei der Verwendung der Echo Show 5 und anderer Echo-Geräte genauer kontrollieren können.

Erwarten Sie jedoch kein YouTube in der Echo Show 5. Dank einer andauernden Spucke zwischen Google und Amazon können Sie YouTube – das Eigentum von Google – nicht auf Amazon Echo Show- oder Spot-Geräten erhalten. Das Google-Produkt, das der Echo Show 5 am nächsten kommt, ist der Nest Hub (ehemals Home Hub), der für 119 GBP / 129 USD teurer ist.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here