Neu im Jahr 2017, das Amazon Fire TV ersetzt die ältere Set-Top-Box des Unternehmens mit dem gleichen Namen.

Aber ohne YouTube-Zugriff und die Notwendigkeit für ein Prime-Abonnement für viele Inhalte, ist es das Richtige für Sie?

Preis und Verfügbarkeit

Die Fire-TV-Kosten kostet £ 69,99 im Vergleich zu den regulären Stick bei £ 39,99, aber Sie erhalten 4K HDR-Unterstützung für das zusätzliche Geld.

Design

Der Fire TV ist nun dem Fire TV Stick sehr ähnlich, als hängendes HDMI-Plug-in und nicht als Set-Top-Box.

Es ist ein Design, das sich ähnlich wie ein Google Chromecast ordentlich auf der Seite oder auf der Rückseite des Fernsehers versteckt, aber wenn Sie nicht viele Kabel mögen, ist es vielleicht deplatziert und Sie bevorzugen vielleicht das Aussehen des Apple TV.

Funktionen und Kompatibilität

Der Fire TV kann nur HDR10 unterstützen, und es wird ein bisschen kompliziert, wenn Ihr Fernseher vollständig kompatibel ist.

Die neuesten High-End-TV-Geräte unterstützen den Dolby-Standard Dolby Vision HDR.

Wir testeten den Fire TV auf unserem hauseigenen 55-Zoll-Hisense 4K-HDR-TV zu Hause über eine Glasfaser-Breitbandverbindung.

Die Shows sehen absolut unglaublich aus, und wir haben weder im Stream noch in der UI Verzögerungen oder Stottern erlebt, die intuitiv und reibungslos sind, aber denen der Konkurrenzprodukte nicht unähnlich sind.

Wir haben Amazon Prime, Netflix, BBC iPlayer und mehr in unserer Zeit mit dem Fire TV getestet und insbesondere Amazon und Netflix machen es einfach, Inhalte in der höchsten vom Produkt versprochenen Definition zu sehen.

Beachten Sie jedoch, dass der Fire TV nicht alle Inhalte auf 4K aufrüsten kann, sondern kompatible Inhalte in höchstmöglicher Qualität streamen kann, im Gegensatz zum günstigeren Fire TV Stick, der nur in Standardauflösung streamen kann.

Youtube

Auch ärgerlich ist Amazon bei Google, das jeden Blockinhalt von der anderen Hardware gesehen hat.

Das ist sehr ärgerlich, da es sich um den einzigen Medienstreamer handelt, der YouTube nicht auf deinem Fernseher anbietet.

Wenn Sie stattdessen einen Google Chromecast kaufen, können Sie sich Amazon Prime Video nicht ansehen. Daher müssen Sie hier Seiten auswählen, was sehr mühsam ist.

Wenn Sie ein Prime-Abonnent mit einem 4K-Fernseher sind, dann ist dieser neueste Fire TV der richtige für Sie.

Alexa

Das Fire TV hat auch die Alexa-Integration in der Fernbedienung, aber wir haben festgestellt, dass es die Navigation nicht wirklich beschleunigt hat.

Amazon verspricht auch eine weitere Integration in Fire-Apps, beispielsweise die Möglichkeit, mit der Fernbedienung ein Take Away zu bestellen.

SOLLTE ICH AMAZON FIRE TV MIT 4K ULTRA HD UND ALEXA VOICE REMOTE KAUFEN?

Wenn Sie ein begeisterter Amazon Prime-Abonnent sind, dann ist es sinnvoll, sich für den Fire TV zu entscheiden, um die Integration und den 4K-Zugriff auf Amazon Prime-Filme und -TV zu erleichtern.

Seien Sie sich bewusst, dass es im Moment nicht so viele 4K-HDR-Filme oder TV-Sendungen gibt, die auf einem Streaming-Dienst laufen.

Es lohnt sich nur, wenn Sie ein Prime-Abonnent sind oder beabsichtigen, einer nach dem Kauf zu werden.

Stichworte:

  • Intelligentes Zuhause

Teile diesen ArtikelAktieTweetSendenHallo. Bemerkungen