Trotz der Pandemie war es ein großartiges Jahr für Videospielhardware. Microsoft brachte die Xbox Series X auf den Markt, einen leistungsstarken Obelisken mit einer 12-Teraflop-GPU, und die kleinere Series S, mit der Spiele nativ mit einer Auflösung von 1440p ausgeführt werden können. Sony hat unterdessen die PlayStation 5 und eine billigere Digital Edition herausgebracht, die kein Laufwerk enthält. Beide Unternehmen haben derzeit mit Lagermangel und einer Reihe von vom Benutzer gemeldeten Hardwareproblemen zu kämpfen. Trotzdem ist es ein kleines Wunder, dass weder Sony noch Microsoft gezwungen waren, den Start der nächsten Generation zu verzögern. Unzählige Triple-A-Videospiele, darunter Halo Infinite wurden schließlich auf 2021 zurückgeschoben.

Der neue Hardware-Rausch ist jedoch noch nicht vorbei. Weit davon entfernt. Eine Menge seltsamer und hoffentlich wundervoller Konsolen sollen nächstes Jahr herauskommen. Sie können nicht mit der PS5- oder Xbox-Serie X mithalten. Keiner von ihnen wird neue Starttitel von großen Publishern wie Ubisoft, Capcom und EA haben. Stattdessen werden sie Leute ansprechen, die Retro-Klassiker und Indie-Juwelen genauso lieben wie den neuesten Blockbuster. Die Sorte, die es liebt, die TV-Angebote von Itch.io und CRT bei eBay zu durchsuchen. Wenn Sie in dieses Lager fallen, lesen Sie weiter für unsere Auswahlliste der ‚alternativen Konsolen‘, die 2021 fällig werden. Wir können nicht garantieren, dass eine von ihnen gut sein wird (sehen Sie nur, wie sich die Ouya herausstellte), aber mindestens eine von ihnen könnte Lass ein Lächeln auf deinem Gesicht.

Analoge Tasche

Auf den ersten Blick sieht die analoge Tasche aus wie eine neue Version von Nintendos legendärem Game Boy Pocket aus der Mitte der 90er Jahre. Und es ist irgendwie. Der Handheld akzeptiert Original-Game Boy-Kassetten, aber auch solche, die für Game Boy Color und Game Boy Advance freigegeben wurden. Das heißt, Sie können zwischen springen Pokémon Red, Die Legende von Zelda: Orakel der Jahreszeiten und Advance Wars auf der gleichen Busfahrt. Analogue plant außerdem 30-Dollar-Adapter, mit denen Sie Game Gear-, Neo Geo Pocket Color-, Atari Lynx-, TurboGrafx-16 / PC Engine- und SuperGrafx-Spiele spielen können.

Analog

Die analoge Tasche ist jedoch mehr als eine „Alles spielen“ -Maschine. Der Handheld verbessert das ursprüngliche Game Boy-Design mit zwei zusätzlichen Gesichtstasten, zwei Schultertasten auf beiden Seiten des Kassettensteckplatzes und drei kleinen Systemtasten. Es gibt auch Stereolautsprecher, eine Kopfhörerbuchse und einen 4.300-mAh-Akku, der über USB-C aufgeladen wird. Das 3,5-Zoll-Display hat ebenfalls eine Auflösung von 1.600 x 1.440, die eine überlegene Helligkeit und Farbwiedergabe bieten sollte. Schließlich wird das Unternehmen ein Dock für 99 US-Dollar verkaufen, mit dem Sie kassettenbasierte Spiele auf einem Fernseher spielen können.

Das Pocket wird auch Nanoloop unterstützen, eine Anwendung, mit der Musiker Chiptune-Musik erstellen. Die Funktionalität könnte dazu beitragen, den hohen Aufkleberpreis der Tasche zu rechtfertigen. Mit 199,99 US-Dollar ist es teurer als der Switch Lite-Handheld von Nintendo. Einige werden jedoch argumentieren, dass dies ein Schnäppchen ist, wenn man den Bildschirm und die interne Hardware berücksichtigt, die für den Betrieb so vieler Kassettentypen erforderlich sind. Die ersten Einheiten werden voraussichtlich im Mai 2021 ausgeliefert. Der Kauf einer Einheit könnte jedoch eine Herausforderung sein: Analogue eröffnete im vergangenen August Vorbestellungen und war innerhalb weniger Minuten ausverkauft, was viele hoffnungsvolle Kunden verärgerte.

Weiterlesen  Die besten Geschenke für den PC-Spieler in Ihrem Leben

Analoges Duo

Das Pocket ist nicht das einzige analoge Gerät, das TurboGrafx-16-Kassetten unterstützt. Analog arbeitet auch an einer Heimkonsole namens Duo. Wie der Name schon sagt, verfügt es über zwei Steckplätze für physische Medien. Die linke ist für HuCard-Kassetten – das Format, mit dem TurboGrafx-16 und PC Engine gestartet wurden -, während die rechte Discs akzeptiert, die für das TurboGrafx-CD-Add-On entwickelt wurden. Darüber hinaus wird das Duo Titel unterstützen, die für die PC Engine SuperGrafx entwickelt wurden, einen Nachfolger des TurboGrafx-16, der nur in Frankreich und Japan veröffentlicht wurde.

Analog

Wie das Pocket verwendet Analogue FPGA-Chips (Field Programmable Gate Array), um die ursprünglichen TurboGrafx-16-, PC Engine- und SuperGrafx-Spiele zu lesen. Das heißt, das Duo verhält sich wie die Originalhardware und benötigt keine Softwareemulation oder ROM-Dateien, um zu funktionieren. Es gibt nur einen Nachteil: Analog hat noch keinen Chip entwickelt, um den PC-FX zu emulieren. Wenn Sie Spiele von diesem bestimmten System aus spielen möchten, müssen Sie sich anderswo umsehen. Trotzdem ist es eine wunderschöne Konsole, die sich an einen kleinen, aber leidenschaftlichen Teil der Community richtet. (Wie viele Leute sammeln TurboGrafx-16-Spiele?) Analog sagt, dass das Duo irgendwann im nächsten Jahr für 199 US-Dollar herauskommen wird.

Spieltermin

Das Playdate von Panic ist eine skurrile Kleinigkeit. Im Gegensatz zur analogen Tasche verfügt es über einen monochromen Bildschirm und eine ausklappbare Kurbel auf der rechten Seite. Letzterer ist zum Glück nicht da, um das Gerät mit Strom zu versorgen. Dies ist eine echte Steuermethode, genau wie das Steuerkreuz und die Tasten mit zwei Gesichtern. Teenage Engineering, das Unternehmen, das den OP-1-Synthesizer und die Pocket-Synthesizer mit Capcom-Thema entwickelt hat, hat Panic dabei geholfen, sich die unbestreitbar niedliche Hardware auszudenken. Es misst 74 × 76 × 9 mm und ist damit kleiner als das Game Boy Pocket und daher weitaus tragbarer als das Nintendo Switch und das Switch Lite.

Panik

Panic ist bekannt für seine entwicklerorientierte Mac- und iOS-Software wie Nova und Transmit. Das Unternehmen hat auch gelegentlich Videospiele veröffentlicht, darunter Feueruhr und Gänse-Spiel ohne Titel. Wie Greg Maletic von Panic letztes Jahr gegenüber TechQ sagte, soll das Playdate ein spiritueller Nachfolger von Nintendos legendärer Game & Watch-Serie sein. Es hat sich seitdem in etwas verwandelt, das sich zwischen diesen Geräten und einem anspruchsvolleren Handheld befindet. Jedes Playdate ist beispielsweise ein Devkit, und Besitzer können Spiele von Drittanbietern direkt auf dem System installieren. „[Entwickler] müssen uns nicht durchgehen“, bestätigte Panic in einem Blogbeitrag im vergangenen Oktober.

Weiterlesen  2020 war das Jahr des Gelegenheitsspielers

Das Playdate kostet 149 US-Dollar und wird voraussichtlich Anfang nächsten Jahres ausgeliefert. Für diesen Preis erhalten Sie eine „Saison“ mit kostenlosen Spielen, die wöchentlich freigeschaltet werden. Ursprünglich war es 12 Jahre alt, aber die langwierige Entwicklung der Konsole hat es Panic laut einem Blog-Beitrag ermöglicht, „noch mehr Spiele der ersten Staffel von mehr Entwicklern in Auftrag zu geben“. Eine Reihe von Entwicklern, darunter Keita Takahashi, die Schöpferin von Katamari Damacy und Wattam, haben bestätigt, dass sie an Playdate-Titeln arbeiten. Panic hat auch eine Reihe von Community-Prototypen geteilt, darunter a Untergang Hafen.

Atari VCS

Atari ist nicht mehr das Videospiel-Ungetüm, das es früher war. Das Unternehmen, bekannt für den Atari 2600 und klassische Titel wie Pong, war in den 1970er und 1980er Jahren am einflussreichsten. Seitdem wurde die Kultmarke mehrfach verkauft und hatte mit dem Bankrott zu kämpfen. Was von Atari übrig bleibt, hat jedoch nicht aufgegeben. Das Unternehmen bereitet ein brandneues System namens Atari VCS vor. Das Design ist sicherlich Atari-artig, mit langen Leerzeichen an der Oberseite und für mindestens ein Modell namens VCS 800 ein Walnussimitat auf der Vorderseite. Das Unternehmen hat auch einen Retro-Joystick entwickelt, um die Übernahme eines modernen Controllers zu begleiten. Langjährige Atari-Fans werden auch den Vault zu schätzen wissen, eine Sammlung von Klassikern, zu denen auch gehört Asteroiden, Ausbrechen und Tausendfüßler.

Atari

Das Atari VCS ist jedoch mehr als eine Retro-Konsole. Laut Michael Arzt, COO von Atari, handelt es sich um einen „voll funktionsfähigen Mini-PC“, der von einem AMD Ryzen R1606G-Prozessor mit integrierter Vega-Grafik angetrieben wird. Standardmäßig wird auf der Konsole Atari OS ausgeführt, eine Linux-Version für das Wohnzimmer. Sie können jedoch den „PC-Modus“ verwenden, um andere Betriebssysteme wie Windows, Chrome OS und Valves Steam OS zu installieren und zu starten. Atari glaubt, dass dieses Modell die Konsole von billigeren Android-basierten Alternativen unterscheidet. Das VCS 800 kann eine einfache Spielekonsole für das Wohnzimmer sein, aber es kann auch ein halbwegs anständiger PC sein, um im Internet zu surfen und auf grundlegende Apps zuzugreifen.

Ein Atari VCS 800 All-in-Bundle, das eine Konsole, einen Joystick und einen Standard-Controller enthält, kann für 389,99 USD vorbestellt werden. Das ist teuer: Für 10 US-Dollar zusätzlich kannst du eine PlayStation 5 Digital Edition kaufen. Die Konsole wurde erstmals auf der E3 2017 als Ataribox vorgestellt. Sie wurde im März 2018 umbenannt und einige Monate später auf Indiegogo über Crowdfunding finanziert. Atari hofft, noch vor Jahresende Unterstützereinheiten und eine kleine Anzahl von Vorbestellungen ausliefern zu können. Die vollständige Einzelhandelsproduktion wird jedoch erst im Januar 2021 stattfinden. Das VCS hat lange auf sich warten lassen und einige Leute sind verständlicherweise skeptisch gegenüber Ataris Fähigkeit zu liefern. Immerhin ist das Unternehmen winzig und arbeitet an Augenbrauen hochziehenden Projekten wie Kryptowährung und Atari-Hotels.

Weiterlesen  Annapurna Interactive veröffentlicht eine PS4-Box mit acht Spielen

Intellivision Amico

Atari ist nicht die einzige Retro-Marke, die ein Comeback versucht. Ein Team unter der Leitung von Tommy Tallarico, einem Branchenveteran, der an über 300 Spielen gearbeitet hat, entwickelt ein neues Intellivision-System. Der Amico soll ein einfacheres System sein, das jeder spielen kann, unabhängig von seinem Alter oder seiner Erfahrung mit Videospielen. Es wird mit zwei Controllern geliefert, die Discs anstelle von D-Pads, vier Schultertasten, einem kleinen Touchscreen und allem, was für grundlegende Bewegungssteuerungen erforderlich ist, haben. Die Konsole wird mit sechs Spielen und einer Reihe von herunterladbaren Extras geliefert, die zwischen 2,99 und 9,99 US-Dollar kosten, einschließlich einer exklusiven Fortsetzung der beliebten Earthworm Jim-Plattformer.

Das Intellivision-Team ist der Ansicht, dass der Casual-Markt derzeit stark unterversorgt ist. Moderne Spiele sind laut Tallarico zu kompliziert und ermutigen die Leute nicht, im selben Raum zu spielen. Der Amico wird dies mit einer Spielbibliothek lösen, die keine Gewalt, schlechte Sprache oder sexuellen Inhalte enthält. Es wird auch keine Beutekisten oder Mikrotransaktionen geben, sodass Eltern volles Vertrauen in das haben können, was ihre Kinder spielen. Das ist jedenfalls die Idee.

Intellivision

Wie der VCS ist der Amico teuer. Das tray-förmige System kostet beim Start rund 249 US-Dollar, was nur 50 US-Dollar weniger ist als bei Nintendo Switch und Xbox Series S. (Man könnte auch argumentieren, dass der Switch einen ähnlichen Bedarf an familienfreundlichem Spielen erfüllt.) Dennoch gibt es eine Gruppe von Menschen, die in den 1980er Jahren aufgewachsen sind und sich liebevoll an den Namen Intellivision erinnern. Für diese Leute könnten die kuratierte Bibliothek und die simplen Controller ausreichen, um den geforderten Preis zu rechtfertigen. Das Team von Tallarico hatte ursprünglich einen Start im Oktober 2020 angestrebt, aber dieses Datum wurde seitdem auf den nächsten Mai verschoben. Wenn das Timing stimmt, könnten wir einen Atari- und Intellivision-Rückkampf in unseren Händen haben.

Switch Pro

Wir können diese Liste nicht beenden, ohne den langgerüchteten Switch Pro zu erwähnen. Nintendo hat die Existenz der Konsole nie bestätigt. Bloomberg berichtete im August, dass das Unternehmen plant, im nächsten Jahr einen aktualisierten Switch auf den Markt zu bringen. Laut ungenannten Quellen hat das Unternehmen ein leistungsfähigeres Modell in Betracht gezogen, das 4K-Grafiken unterstützt. Es könnte den Standardschalter ersetzen, der bereits eine geringfügige Überarbeitung erhalten hat und die Akkulaufzeit geringfügig verlängert, oder daneben sitzen. Es gibt jedoch keine Garantie dafür, dass ein Switch Pro durchgeführt wird. Nintendo hat sich während der Pandemie unglaublich gut geschlagen und in den letzten drei Quartalen eine erstaunliche Anzahl von Konsolen verkauft. Dennoch könnte eine Fortsetzung von Switch dazu beitragen, diese unglaubliche Dynamik im nächsten Jahr aufrechtzuerhalten.